Dax30 – Kann sich die Bayer-Aktie wieder erholen?

Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe des Video-Newsletters „John Gossens Daily Dax“. Täglich analysiere ich für Sie den Dax Index und einen Dax30 Einzeltitel.

Heutiger Handelstag

Nachdem es gestern noch einen leichten Rückschlag gab kämpft sich der Dax heute schon wieder ein Stück zurück. Auf Xetra legte der deutsche Aktienindex um 0,5 Prozent zu und beendete den Handel mit einem Endstand von 11.894 Punkten.

Momentan kann sich der Dax nicht wirklich für eine Richtung entscheiden, welches wohl auch auf das gemischte Bild an der Wall Street zurückzuführen sein dürfte. Dort präsentiert sich der Technologieindex Nasdaq weiterhin stark während der Dow Jones eher kurzfristig auf Konsolidierungskurs ist. Aber inmitten dessen gibt es ja auch noch den großen S&P 500 Index und dieser präsentiert sich ebenfalls sehr, sehr stark.

12.000 Punkte weiterhin eine Nummer zu groß

Wobei ich dann doch wieder darauf aufmerksam machen möchte, dass die 12.000er Marke charttechnisch betrachtet keine wirkliche Bedeutung hat. Unverändert zählt für mich der noch immer mittelfristig intakte Abwärtstrend seit Anfang Januar 2018. Es könnte sich also auch um eine Top-Bildung um 12.000 +x Punkte handeln, welche sich jedoch erst mit einem Rückfall unter 11.700 Punkte bestätigt.

Bayer: Phänomenaler Gewinneinbruch - und doch herrscht Zuversicht

Bayer: Phänomenaler Gewinneinbruch - und doch herrscht ZuversichtNachdem Bayer seine Zahlen fürs vergangene Jahr vorlegte, wurde eins deutlich: Der Agrarchemie- und Pharma-Konzern hat alle Hände voll zu tun. Die Glyphosat-Kläger werden mehr. Dazu belasten Abschreibungen auf Unternehmenswerte.… › mehr lesen

Bayer mit erster Erholung

Die Bayer-Aktie hat in den vergangenen Monaten kräftig gelitten. Im Tief fiel die Aktie bis knapp unter 55,00 Euro. Aktuell notiert die Aktie wieder oberhalb von 61,00 Euro. In Summe ist zwar eine Erholung gelungen und der rapide Kursverfall wurde gestoppt, von einer Trendwende kann natürlich weiterhin nicht die Rede sein. Oberhalb von 63,00 Euro könnte sich die Erholung fortsetzen aber unterhalb diese Marke könnte es auch nochmals zu einem Rücksetzer kommen.

Mehr zu diesen Themen wie üblich innerhalb meines Videos.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

John Gossen
Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Trading Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.