Dax30 – Kein Dampf im Kessel!

Wie üblich werfe ich zu Beginn der Ausgabe einen intensiven Blick auf den deutschen Aktienindex und im Anschluss daran präsentiere ich Ihnen eine Analyse zu einem Dax30 Titel.

Rückblick auf meine Dax Aussage vom Freitag

Dort lautete es wie folgt: „Ähnlich wie beim Dow Jones Index halte ich auch im Dax eine „übergeordnete“ Korrektur von bis zu 1.000 Punkten für möglich.  Ob dieses Potenzial aber vollständig ausgereizt wird innerhalb des dritten Quartals kann niemand prophezeien. Eine erhöhte Wahrscheinlichkeit für einen Rückfall auf ca. 9.400-9.350 Punkten innerhalb dieses Quartals bleibt meines Erachtens bestehen. Von dieser Prognose rücke ich erst ab, wenn der Dax die 10.080er Marke für mehrere Tage in Folge aus dem Weg geräumt haben sollte!“

Weiterhin keine Chance

Trotz der guten Vorgaben aus den USA war es dem Dax nicht gelungen über den entscheidenden Bereich von 10.080 Punkten auszubrechen. Bislang ist dieses nicht einmal gelungen und dahingehend ist und bleibt die gefährliche Ausgangslage bestehen.

Ich sehe keinerlei Grund von dieser Analyse abzurücken. Natürlich wird solch eine Abwärtsbewegung nicht von heute auf morgen resultieren. Sowohl die Entwicklung der Trendwende, wie auch die Abwärtsbewegung braucht seine Zeit.

Schließlich ist der Dax auch nicht binnen weniger Tagen um 1.000 Punkte gestiegen. Ich erwähne dies nur am Rande, da mich die eine oder andere Lesermail erreichte und die Frage aufkam, ja wann denn nun die Abwärtsbewegung kommen würde?

Der heutige Handelstag

Es war weder Tag der Freude noch der großen Trauer. Nun gut: Der deutsche Aktienindex ging mit einem Abschlag von 1,0 Prozent bei 9.906 Punkten aus dem Handel.

Die Marke von 10.080 Punkten bleibt damit fast 200 Punkte entfernt. Die Underperformance ist und bleibt ein bärisches Signal!

Volkswagen – Trading Idee unverändert aktiv

Es gibt Trading Ideen die laufen schnell ins Ziel oder auch in den Stop. Ebenso gibt es Trading Ideen wo man einiges an Zeit und Geduld aufbringen muss. Dazu gehört die Volkswagen Aktie.

Im Chart ist weiterhin die ehemalige aufgezeigte Trading Idee aktiv. Schließlich befindet sich weiterhin im intakten Abwärtstrendkanal. Ursprünglich hatte ich für heute die BMW Aktie vorgesehen aber diese wird dann morgen als Trading Idee präsentiert!

Mehr zu diesen Themen wie gewohnt im Video.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

7. Juli 2014

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Tranding Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.

Regelmäßig Informationen über Marktberichte erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von John Gossen. Über 344.000 Leser können nicht irren.