Dax30 – Kein guter Wochenstart…

Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe des Video-Newsletters „John Gossens Daily Dax.“ Täglich analysiere ich für Sie den Dax Index und einen Dax30 Einzeltitel.

Bullen unter Druck

Der Start in die neue Börsenwoche ist nicht besonders gut ausgefallen. Der Leitindex hatte unter den schwachen Vorgaben der amerikanischen Aktienindizes zu leiden. Mit dem Wochenstart ging es um 0,85 Prozent nach unten. Aber dennoch gibt es noch immer einen Lichtblick, denn trotz sehr starker Abgaben der Wall Street kann sich der Dax noch immer oberhalb seines letzten Korrekturpunktes halten. Sollte dies weiterhin gelingen bleibe ich dabei, dass einer Aufwärtsbewegung in Richtung 11.600 und auch 11.730 Punkten nichts im Wege steht. Erst mit einem Unterschreiten der Marke von 11.000 Punkten besteht die Gefahr eines starken Kursrückganges.

Daimler kämpft um die 50,00 Euro

Anfang Januar hatte ich auf dem Börsentag in Dresden ein Kursziel von 50,00 Euro für die Daimler-Aktie ausgesprochen. Zahlreiche Leser schüttelten den Kopf, einige Monate später wurde meine Prognose zur Realität und seitdem halte ich daran fest, dass die Daimler-Aktie nur darauf wartet, um wieder mittelfristig nach oben durchzustarten. Kurse von über 60,00 Euro sind definitiv in den kommenden 12 Monaten möglich und bieten somit eine attraktive Long-Chance.

Dax30 – Die Hürde ist zu groß

Dax30 – Die Hürde ist zu großHerzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe des Video-Newsletters „John Gossens Daily Dax.“ Täglich analysiere ich für Sie den Dax Index und einen Dax30 Einzeltitel. Eine Nummer zu groß? Gestern und… › mehr lesen

Mehr zu diesen Themen wie üblich innerhalb meines Videos.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

John Gossen
Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Trading Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.