Dax30 – Kleines Plus geschafft…

Wie üblich werfe ich zu Beginn der Ausgabe einen intensiven Blick auf den deutschen Aktienindex. Im Anschluss daran präsentiere ich Ihnen eine Analyse zu einem Dax30 Titel mit einer möglichen Trading-Idee oder einem Trading Update.

Gestern konnte der Dax wie bekannt kräftig zulegen. Hintergrund waren die entlastenden Aussagen für Clinton seitens des FBI’s. Clinton ist und bleibt natürlich der Wunschkandidat der Wall Street, dies zeigte der gestrige Handelstag eindeutig.

Da die Chancen für einen Sieg wieder deutlich zugenommen haben und die aktuellen Umfrageergebnisse auf einen Sieg Clintons deuten, ist die Wall Street wieder positiv in den heutigen Handel gestartet und konnte den Dax somit auch in die Pluszone befördern. Das Plus hat sich aber dabei deutlich in Grenzen gehalten. Während der Leitindex gestern noch fast 2 Prozent zugelegt hat, ist heute lediglich ein Kursplus von 0,3 Prozent zustande gekommen.

Schwappt die Euphorie nicht über?

Auch wenn sich der Dax vom Monatstief lösen konnte, so besteht keinesfalls eine Garantie, dass am Ende des Monats eine positive Kerze übrigbleibt. Schließlich notiert der Dax auf Monatssicht mit knapp 1 Prozent im Minus. Mittelfristig ist und bleibt der Index ein Sorgenkind: Schließlich gelingt dem Dax weiterhin kein Kursplus im laufenden Börsenjahr 2016 und ich habe durchaus Zweifel daran, ob sich dieser Zustand bis Ende 2016 ändern wird.

Im Gegenteil: An eine wie von vielen erwartete Jahresendrallye glaube ich derzeit nicht. Natürlich würde ich es dem Leitindex gönnen aber man muss nun mal die Tatsache berücksichtigen, dass der Dax die Chance für einen Ausbruch über 11.000 Punkte nicht genutzt hat, denn nur dieses führt zu einem starken Kaufsignal.

US-Wahl Entscheidung

Gestern habe ich Ihnen bereits potenzielle Dax Zielmarken mit auf den Weg gegeben, welche sich mit einem Sieg Clintons realisieren lassen. Aber Vorsicht! Denn ein Sprung nach oben könnte sich auch schnell nach unten auflösen. Ich spreche in diesem Fall von Gewinnmitnahmen.

Denn seien wir doch mal ehrlich: Ändert sich kurzfristig durch Clinton oder Trump etwas an der Wall Street? Mittelfristig mag dies sein aber kurzfristig nicht. Ohnehin bin ich froh, wenn der US-Wahlkampf vorüber.

Die Schlammschlacht gleich wirklich schon einer TV-Show und hat wenig mit einer politischen Entscheidung zu tun. Wie dem auch sei, morgen früh wird wohl der Wahlkampfsieger konkret vorliegen. Clinton ist und bleibt in der Favoritenrolle…

Dax30 Aktien

Wirklich viel hat sich heute im Dax30 Segment nicht ereignet. Die Deutsche Post Aktie gehört mit zu den Top-Gewinnern, wobei man hier kaum von einer großartigen Kursveränderung sprechen kann. Dennoch mal ein Blick auf die übergeordnete Lage anhand des Tagescharts.

Mehr zu diesen Themen wie gewohnt in meinem Daily Dax Video.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

8. November 2016

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist Profi Trader. Er bestreitet seit Jahren seinen Lebensunterhalt durch das Handeln an den Aktienmärkten. Seinen Schwerpunkt hat der Trading-Experte auf den Handel mit Indizes gelegt.

Regelmäßig Informationen über Marktberichte erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von John Gossen. Über 344.000 Leser können nicht irren.