Dax30 – Lufthansa Sinkflug geht weiter…

Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe des Video-Newsletters John Gossens Daily Dax. Täglich analysiere ich zwei Mal für Sie die internationalen Aktienmärkte und morgens starten wir immer mit dem Blick auf den amerikanischen Aktienmarkt.

Konsolidierung setzt sich fort

Irgendwann musste der Dax mal in eine Konsolidierung übergehen. Rund 300 Punkte hat der Index nun schon in Kürze verloren. Ein Grund zur Panik? Nein. Denn erst mit einem Unterschreiten der wichtigen Ausbruchsunterstützung trübt sich das sich Chartbild ein. Zuvor ist und bleibt die laufende Bewegung als eine vollständig bullische Konsolidierung einzustufen.

14.000 Punkte dennoch ein Thema

Schließlich kann sich aus jeder Konsolidierung auch eine Korrektur entwickeln. Noch ist dies nicht der Fall und natürlich spielt auch Kursentwicklung der amerikanischen Wall Street eine ganz, ganz wichtige Rolle. Reif für eine Korrektur ist der Index mit Sicherheit. Aber es macht noch immer keinen Sinn, sich gegen ein starkes Marktumfeld zu stellen.

Mein Dax Fazit

Die erste Konsolidierung läuft. Beachten Sie weiterhin die im Chart aufgezeigte Kursunterstützung. Weiterhin haben die Bullen das Zepter in der Hand. Dennoch gilt es wachsam zu bleiben, denn ein kleiner Knall muss nach einer langen Trendphasen eingeplant werden.

Aktie des Tages

Heute werfe ich einen Blick auf Lufthansa. Corona ist und bleibt ein Problem, denn die Rückkehr zur Normalität dauert nun mal und deshalb wird es bei Lufthansa auch noch dauern, bis wieder Umsätze in die Kasse fliegen, die Lufthansa abheben lässt. Auch das Chartbild zeigt, dass die Aktie präzise an einem signifikanten Widerstand gescheitert ist. Mein Kursziel ist und bleibt weiterhin intakt.

Mehr zu diesen Themen wie gewohnt innerhalb meines Daily Dax Videos.

Charts hergestellt mit freundlicher Unterstützung von Tradingview.com

Lufthansa - Bricht Corona der Kranichlinie die Flügel?

Lufthansa - Bricht Corona der Kranichlinie die Flügel?Bis zur Unendlichkeit und noch … vergessen sie es! Die Ausbreitung des Coronavirus gefährdet nicht nur alles am Boden, sondern ebenso den Luftraum. Der Nachfrageeinbruch in der Luftfahrtbranche könnte einen dreistelligen Milliardenverlust… › mehr lesen

John Gossen
Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Trading Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter "GeVestor täglich". Herausgeber: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Hinweis zum Datenschutz