Dax30 – Schlagen die Bären schon bald wieder zu?

Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe des Video-Newsletters „John Gossens Daily Dax.“ Täglich analysiere ich für Sie den Dax Index und einen Dax30 Einzeltitel.

Der heutige Handelstag

Am heutigen Handelstag konnte der deutsche Aktienindex seine Erholung fortsetzen. Nachdem es noch wenige Stunden zuvor zu einem heftigen Kurssturz gekommen war, stabilisiert sich nun die Lage. Doch eine endgültige Entwarnung kann ich Ihnen leider noch nicht mit auf den Weg geben. Denn als Charttechniker stehen gerade jetzt zwei sehr wichtige Widerstände dem deutschen Aktienindex bevor.

Mit Hinblick auf dem im Video aufgezeigten Tageschart, wird schnell ersichtlich, das bereits bei 12.660 Punkten ein wichtiger Widerstand wartet. Nicht allzu weit darüber befindet sich der entscheidende gleitende Durchschnitt in Form der sogenannten 200 Tage Linie. Diese notiert bei aktuell 12.750 Punkte. Es ergibt sich also kurzfristig ein massiver Widerstand von 12.660 bis 12.750 Punkte.

Nach der starken Kurserholung würde es mich nicht verwundern wenn der deutsche Aktienindex kurzfristig vor dieser Widerstandszone in die Knie geht. Für kurzfristige Händler ist dies möglicherweise eine attraktive Short-Chance. Aber denken Sie immer wieder daran sich unbedingt mit einem Stop Loss abzusichern. Denn der Markt ist und bleibt unberechenbar und genau das zeigten auch gerade die letzen Handelstage.

Dax30 – Ein wenig Nervosität…

Dax30 – Ein wenig Nervosität…Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe des Video-Newsletters „John Gossens Daily Dax.“ Täglich analysiere ich für Sie den Dax Index und einen Dax30 Einzeltitel. Schon dabei? Sichern Sie sich jetzt… › mehr lesen

Lufthansa im Chartcheck

Zu guter Letzt noch ein Blick auf die Lufthansa Aktie. Wie Sie wissen bin ich und bleibe ich der Meinung, dass die Lufthansa Aktie in 2018 ein ausreichendes Potenzial hat, um zu korrigieren. Von seinem Hochpunkt hat sich die Aktie bereits deutlich entfernen können. Kurzfristig sollten Sie auf den im Tageschart vorhandenen Trendkanal achten.

Mehr zu diesen Themen wie gewohnt innerhalb des Videos.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Trading Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.