Dax30 – Schwacher Wochenauftakt!

Wie üblich werfe ich zu Beginn der Ausgabe einen intensiven Blick auf den deutschen Aktienindex und im Anschluss daran präsentiere ich Ihnen eine Analyse zu einem Dax30 Einzeltitel.

Die neue Handelswoche ist alles andere als rosig für den deutschen Aktienindex gestartet. Für den Index der 30 größten Unternehmen Deutschlands ging es um 154 Punkte abwärts, was einem prozentualen Abschlag von 1,7% entsprach. Egal wohin man schaute, es waren nicht wirklich gute Nachrichten erkennbar, eher das Gegenteil. Dementsprechend ergriffen viele Anleger die Flucht. Charttechnisch passte die heutige Bewegung absolut zu meiner Erwartung.

Hexen haben getanzt

An dieser Stelle ein kurzer Rückblick auf den vergangenen Freitag. Denn mit Blick auf den heutigen Wochenauftakt zeigt sich, dass die Verfallsmanipulation wieder stark zu spüren war. Am Freitag wurden die Kurse mit aller Gewalt hochgezogen und bereits per Xetra Schluss wurde dieser Druck abgebaut. Sehr oft ist zu verfolgen, dass nach dem Verfall zunächst die entgegensetzte Richtung eingeschlagen wird – so wie am heutigen Handelstag ersichtlich.

Es passt ins Bild

Ich hatte es schon ganz kurz angerissen, dass die heutige Bewegung absolut in mein Erwartungsbild passt. Schließlich sollte es unterhalb dem 62er Retracement spätestens zu einer Abwärtsbewegung kommen, welche ein Kursziel von weiterhin 9.156 Punkten hat. Mit dem heutigen Xetra Schluss von 9.188 Punkten sind schon sehr nah an meinem Zielbereich angekommen. Nun müssen die Bullen schnell aus den Löchern hervor kommen, andernfalls könnte es unterhalb 9.150 Punkten nochmals sehr ungemütlich werden.

Daimler – Jetzt einsteigen?

Bevor ich auf die aktuelle Ausgangslage der Daimler Aktie zu sprechen komme, möchte ich anmerken, was die Aktie für eine sensationelle Performance hingelegt hat. Mit Blick auf die vergangenen 12 Monate ist die Aktie von ca. 38,00€ bis in der Spitze auf knapp 70,00€ angestiegen. Ich glaube kaum, dass man dahingehend über die aktuelle Korrekturbewegung großartig verwundert ist. Allerdings könnte das jetzige Kursniveau schon wieder verlockend zum Einstieg sein. Schauen Sie sich den heutigen Tageschart genau an. Dieser zeigt nicht nur den Einstiegspunkt, auch die potenzielle Marke zur Absicherung.

Mehr dazu wie gewohnt im heutigen Daily Dax Video.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

24. März 2014

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Tranding Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.

Regelmäßig Informationen über Marktberichte erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von John Gossen. Über 344.000 Leser können nicht irren.