DAX30 – Sicher ist anders…

Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe des Video-Newsletters „John Gossens Daily Dax.“ Täglich analysiere ich für Sie den Dax Index und einen Dax30 Einzeltitel.

Ein Gewinner im Ziel

Interessieren Sie sich für den Handel mit gehebelten Derivaten? Dann lohnen Sie sich jetzt unbedingt einen Platz in meinem Trading-Club sichern. Dort erwarten Sie spannende Trades auf Indizes, Aktien und Rohstoffe. Erst heute wurde ein Pepsi Call Trade mit einem Gewinn von 50 Prozent innerhalb von weniger als 4 Wochen realisiert. Aber bitten kommen Sie nur in den Trading-Club, wenn Sie auf der Suche nach „normalen Renditen“ von 10-50 Prozent sein sollten. Irgendwelche 1000 Prozent Versprechungen werden Sie bei mir nicht finden. Interesse geweckt? Klicken Sie auf den nachfolgenden Link um weitere Informationen zu erhalten: Club-Mitgliedschaft sichern!

Der heutige Handelstag

Starker Rückenwind von den US-Märkten verhalf dem Dax zum Wochenauftakt nach oben durchzustarten. Dennoch kämpft der Dax weiterhin um den Erhalt der 13.000 Punkte Marke. Von bullischer Dynamik und einer Jahresendrally ist der Dax weiterhin ein gutes Stück entfernt.

Geduld, Geduld und nochmals Geduld!

Meine Bedingung, nämlich ein Dax Stand von unter 13.260 Punkten ist weiterhin erfüllt, um die favorisierte Abwärtsbewegung einzuleiten. Dahingehend gibt es für mich weiterhin keinen Grund meine aktuelle Prognose anzupassen. Kalte Füße dürften die Bullen aber erst erhalten, sobald der Index wieder unter die Marke von 12.950 Punkte rutscht. Dies dürfte relativ schnell erfolgen, wenn der US-Markt zu kippen droht.

Bleibt eine Möglichkeit

Ganz interessant ist auch folgende Theorie: Sollte der US-Aktienmarkt zu einer Korrektur ansetzen, dürfte der Dax zunächst fallen aber in der Relation nicht so viel wie der US-Aktienmarkt. Hintergrund ist, da der Dax ohnehin ein massiver Underperformer gegenüber dem US-Markt ist. Es könnte sogar der Fall zustande kommen, dass Kapitalabfluss aus dem US-Markt als Zufluss im deutschen Markt endet. Dennoch sollten meine genannten Ziele erfüllt werden.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

4. Dezember 2017

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Tranding Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.

Regelmäßig Informationen über Marktberichte erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von John Gossen. Über 344.000 Leser können nicht irren.