Dax30 – Vorsicht ist angebracht! Aber warum?

Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe des Video-Newsletters „John Gossens Daily Dax.“ Täglich analysiere ich für Sie den Dax Index und einen Dax30 Einzeltitel.

Der heutige Handelstag ist für den deutschen Aktienindex recht gut ausgegangen. Mit einem Plus von 1,17 Prozent konnte der Index wieder einiges an Boden gut machen. In Summe legte der Dax auf Xetra um 142 Punkte zu. Dennoch werde ich kurzfristig betrachtet wieder ein wenig skeptisch. Auch wenn ich aus dem Bullen der Bären zum richtigen Zeitpunkt in das Lager der Bullen gewechselt bin, wie Sie meinen täglichen Ausgaben ja auch entnehmen konnten, halte ich es kurzfristig für möglich, dass dem Index nun doch etwas früher als ursprünglich angenommen die Luft ausgeht.

Meine ursprünglich aufgestellten Ziele von 12.500 und 12.650 Punkte sind durchaus ambitioniert. Womöglich reicht es noch um in Richtung der Marke von 12.500 Punkten vorzudringen. Aber der Dax könnte bereits früher, sprich oberhalb der Marke von 12.400 Punkten wieder abdrehen. Wären die amerikanischen Aktienmärkte deutlich stärker wieder vorwärts kommen, bleibt der deutsche Aktienindex erneut in der Relation abgeschlagen.

Aus diesem Grunde möchte ich meine Handelsspanne noch ein wenig enger fassen. Zunächst einmal möchte ich diese auf den Radius von 12.000 bis 12.500 Punkten eingrenzen. Als kurzfristiger Bulle halte ich es demnach durchaus für interessant, den sogenannten Stop-Loss nun anzupassen. Und gleichzeitig ist eine Swing-Strategie in Richtung der Marke von 12.500 Punkten im Rahmen eines Short Trades mit Sicherheit interessant.

Mein Dax Fazit

Kurzfristig hui aber übergeordnet pfui, so muss die aktuelle Lage aus dem charttechnischen Blickfeld heraus bewertet werden. Und vergessen Sie bitte nicht, dass dem Dax nun in Richtung der Marke von 12.500 Punkten schnell die Puste ausgehen kann.

DAX30 – 13.000 Punkte in Gefahr…

DAX30 – 13.000 Punkte in Gefahr…Der Auftakt in die neue Handelswoche ist für den Dax mit einem kleinen Abschlag geendet. Dabei präsentieren sich die US-Aktienmärkte wieder einmal stark. Täglich grüßt das Murmeltier könnte man wieder… › mehr lesen

Mehr zu diesen Themen wie gewohnt innerhalb des Videos.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten


Der Gold-Report 2018
So machen Sie die besten Gold-Geschäfte

Sichern Sie sich jetzt gratis den Sonder-Report: “Der Gold-Report 2018” und erfahren Sie exklusiv, welche Aktien in Ihrem Depot nicht fehlen sollten!

Massive Gewinne voraus: So machen Sie 2018 zu Ihrem Goldjahr ➜ hier klicken!


Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Tranding Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.