Dax30 – Weiterhin schwach…

Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe des Video-Newsletters „John Gossens Daily Dax.“ Täglich analysiere ich für Sie den Dax Index und einen Dax30 Einzeltitel.

Über den entsprechenden Rückenwind der US Börsen kann sich der deutsche Aktienindex wohl kaum beklagen. Insbesondere mit Hinblick auf den amerikanischen Technologieindex Nasdaq100, welcher am Freitag auf ein neues Rekordhoch kletterte. Auch wenn dem Dax ein guter Start in die neue Börsenwoche gelang, so ist und bleibt der Leitindex sichtlich angeschlagen.

Kurzer Rückblick

Die letzte Aufwärtsbewegung endete bei circa 12.600 Punkten und führte dann zu einem Rücksetzer bis rund 11.800 Punkten. Von dort aus ging es zügig wieder nach oben. In der Relation zum US-Aktienmarkt aber weiterhin zurückhaltend und auffällig ist erneut, dass der Leitindex der 30 größten Unternehmen Deutschlands unverändert unterhalb sehr bedeutsamen Widerständen verharrt.

Instabile Lage bleibt bestehen

Nur ein Ausbruch über 12.600 Punkte würde die charttechnische Lage des Dax wieder aufhellen. Darunter ist und bleibt meines Erachtens ein potenzieller Rücksetzer in Richtung 12.000 oder auch erneut 11.800 Punkte denkbar.

Dax30 – Mein Trading-Tipp!

Dax30 – Mein Trading-Tipp!Meine letzten Worte Nahezu die gesamte Abwärtsbewegung hatte ich frühzeitig prognostiziert. Momentan gehe ich aber eher von einer Seitwärtsbewegung aus, welche sich über den Kursbereich von 11.725 und 12.120 Punkten… › mehr lesen

12.600 und dann 12.000?

Auf diese Frage kann ich keine Antwort geben. Einen Test bzw. Angriff völlig auszuschließen wäre fahrlässig, denn die US-Börsen präsentieren sich stark und der Dax befindet sich aktuell noch immer in einer aufwärtsgerichteten technischen Erholung. Zu mehr als einem erneuten Test des Widerstandes dürfte es aber wohl kaum reichen.

Mehr zu diesen Themen wie gewohnt innerhalb des Videos.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Trading Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.