Dax30 – Weltmeisterlicher Wochenauftakt

Wie üblich werfe ich zu Beginn der Ausgabe einen intensiven Blick auf den deutschen Aktienindex und im Anschluss daran präsentiere ich Ihnen eine Analyse zu einem Dax30 Titel.

WM Sieg sorgt für gute Stimmung

Die deutsche Nationalmannschaft hat die WM gewonnen und die weltmeisterliche Stimmung hatte sich auch auf den Dax Index übertragen. Um mehr als 100 Punkte konnte der Dax zulegen.

Das Finale war unglaublich spannend und das Tor ein wundervoller Abschluss für eine fantastische WM des Jahres 2014.

Wall Street liefert zusätzlichen Rückenwind

Nicht nur durch den WM Sieg der deutschen Nationalmannschaft war gute Stimmung gegeben. Insbesondere eine starke Wall Street lieferte dem Dax positiven Rückenwind.

Während die US Indizes aber wieder nah oder schon auf neuen Höchstständen notieren, bleibt der deutsche Aktienindex im Vergleich weit zurück.

Es wird weiter abwärts gehen

So schön es doch wäre, die Marke von 10.000 Punkten endlich nachhaltig zu bezwingen. Es muss einfach eingesehen werden, dass der Dax eindeutig angeschlagen ist und die aktuelle Erholung nur ein kurzes Strohfeuer sein wird.

Übergeordnete Kursziele bleiben weiterhin in Richtung der 9.400er Marke bestehen. Schließlich haben wir an der Wall Street noch immer keine Korrektur erlebt aber der Dax notiert fast 300 Punkte niedriger. Ein klares Signal welches sich nicht von der Hand weisen lässt.

Mein Dax Fazit

Der heutige Anstieg sei dem Dax gegönnt aber es handelt sich nur um eine technische Gegenreaktion. Übergeordnet bleibt die Richtung nach unten orientiert und ich halte an meiner Kursprognose fest.

Allianz – 131€ Marke im Auge behalten

Mein aufgezeigtes Long Potenzial für die Allianz Aktie ist beinahe am Ziel angekommen. Bei 131€ wartet zum einen ein horizontaler Widerstand aber auch eine offene Kurslücke.

Theoretisch kann von dieser Marke ausgehend von „Long auf Short“ gedreht werden als Trading-Tipp am Rande.

Adidas – WM Sieg als Umsatzbringer?

Den Sportartikelhersteller Adidas dürfte den WM Sieg der deutschen Nationalmannschaft umso mehr freuen. Ein paar mehr Trikots dürften aus diesem Grunde nun noch über den Tisch gehen.

Dies beflügelte den Aktienkurs am heutigen Handelstag um fast 3 Prozent. Aber Vorsicht: Unterhalb 77,00€ bleibt die charttechnische Ausgangslage angespannt.

Mehr zu diesen Themen wie gewohnt im Video.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

14. Juli 2014

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Tranding Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.

Regelmäßig Informationen über Marktberichte erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von John Gossen. Über 344.000 Leser können nicht irren.