Dax30 – Wichtiges zur Commerzbank!

Wie üblich werfe ich zu Beginn der Ausgabe einen intensiven Blick auf den deutschen Aktienindex und im Anschluss daran präsentiere ich Ihnen eine Analyse zu einem Dax30 Einzeltitel.

Der heutige Dax Handelstag

Die Vorgaben der Wall Street waren gut. Demnach ließ sich der Dax auch nicht die Chance  nehmen, um über die Marke von 9.635 Punkten anzusteigen. Allerdings fehlte dem Index dann doch ein wenig Dynamik. Das Resultat war ein kurzzeitiger Ausflug bis ca. 9.650 Punkte, um dann wieder minimal abzutauchen. Letztendlich verblieb noch ein kleines Kursplus von 19 Punkten auf 9.623.

Was macht die EZB?

Mit großer Spannung wird das morgige Sitzungsergebnis erwartet. Viele erwarteten den nächsten Schachzug Draghis, andere hingegen sehen keinerlei Veränderung. Ich gebe ehrlich zu, ich kann mich nicht entscheiden. Das morgige Event wird ganz sicher den Kurs des deutschen Aktienindex beeinflussen. Allerdings ist nicht vorher absehbar, wohin die Reise gehen wird. Es kann demnach zu deutlichen Kursschwankungen kommen, welche letztendlich aber nicht immer die Trendrichtung der darauffolgenden Handelstage mitbestimmen muss. Meine persönliche Meinung: Draghi sollte sich das letzte Pulver lieber für harte Zeiten aufbewahren!

Mein Dax Fazit

Ich habe in meiner gestrigen Ausgabe bereits auf die Option von einem erneut tieferen Hoch hingewiesen. Diese Möglichkeit ist und bleibt von mir favorisiert. Daraus soll sich wenn eine potenzielle und gesunde Kurskorrektur entwickeln. Selbstverständlich gibt es dafür keine Garantie. Insbesondere nicht mit Hinblick auf das bevorstehende EZB Event. Morgen kann der Tag zugunsten der Bullen oder auch den Bären enden. Die EZB zieht die Zügel!

Commerzbank – Ausbruch oder Korrektur?

Aktuell lohnt sich ganz sicher der Blick auf den Tageschart der Commerzbank Aktie. Grund hierfür ist, da sich die Aktie aktuell mit dem Widerstand von ca. 14,00€ auseinanderzusetzen. Bereits im Januar und Februar stellte sich diese Marke als markanten Widerstand heraus. Im Zuge der verlaufenden Dax Erholung hat sich die Aktie nun wieder bis zu diesem Widerstand nach vorne gekämpft.

In der Spitze notierte die Coba Aktie am heutigen Handelstag schon bei 14,17€. Wer schon längere Zeit auf der Long Seite der Coba Aktie unterwegs ist, muss nun nicht gleich in die Flucht übergehen. Allerdings würde ich den Titel auf dem aktuellen Niveau und mit Bezug auf die Dax Entwicklung eher Short als Long handeln. Keineswegs sollte aber nun der erfolgte Ausbruch blind auf der Long Seite gehandelt werden!

Mehr dazu wie gewohnt im heutigen Daily Dax Video.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten


Aktienstudie
Zum Jahresstart in diese 3 Werte investieren

Wer 2017 noch nicht zugeschlagen hat, sollte diese Werte spätestens zum Jahresstart 2018 ins Depot überführen. Wir erklären, welche 3 Werte Sie jetzt brauchen, um erfolgreich ins neue Jahr zu starten und satte Gewinne zu realisieren.

Klicken Sie jetzt hier, um sich "3 Top-Aktien 2018" GRATIS zu sichern! ➜


2. April 2014

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Tranding Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.

Regelmäßig Informationen über Marktberichte erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von John Gossen. Über 344.000 Leser können nicht irren.