DAX40 – Anleger warten auf die Fed!

Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe des Video-Newsletters John Gossens Daily Dax. Täglich analysiere ich zwei Mal für Sie die internationalen Aktienmärkte und morgens starten wir immer mit dem Blick auf den amerikanischen Aktienmarkt.

Am heutigen Mittwoch hat sich nicht sonderlich viel ergeben. Lassen Sie uns deshalb nochmals ganz kurz den gestrigen Handelstag zusammenfassen, denn genau dort erreichte der Deutsche Aktienindex mein kurzfristiges Kursziel in Form der 200 Tage Linie. Kommen wir nun zurück auf den heutigen Handelstag zu sprechen, wo sich in Summe nicht wirklich viel ereignet hat. Die Anleger warten natürlich gespannt auf die heutige Leitzinsentscheidung der amerikanischen Notenbank, welche um 20:00 Uhr mitteleuropäischer Zeit verkündet wird. Eine weitere Reduzierung der Anleihenkäufe wird vom Markt erwartet, was nicht erwartet wird, ist, dass an der Zinsschraube gedreht wird. Deshalb wäre es eine große Überraschung, sollte die Fed sich hier zu einer Anhebung des Leitzinses entschließen. Das dürfte wiederum die Märkte unter Druck bringen, wovon allerdings die Mehrheit wie zuvor beschrieben derzeit nicht ausgeht.

Dax erreicht mein erstes Ziel

Mein Plan ist aufgegangen und der Leitindex hat mein erstes Kursziel in Form der 200 Tage Linie erreicht. Wie Sie wissen habe ich einen Kursrückgang ab dem Kurskorridor von rund 15.800 Punkten prognostiziert und zwar bis auf die 200 Tage-Linie als kurzfristiges Kursziel. Dies ist nun wie gesagt erfolgreich abgearbeitet worden und der Blick ist natürlich nun ganz klar in Richtung auf die Notenbanken gerichtet. Seitens der Charttechnik heißt es für mich allerdings weiterhin, dass der Leitindex ohne einen nachhaltigen Ausbruch über die Marke von 15.800 Punkten das Potenzial hat, um seine Kurskorrektur fortzusetzen und dabei in den kommenden Wochen sogar bis auf die Marke von 14.800 Punkten zu fallen.

Aktie des Tages

Die Porsche Aktie hatte ich in den vergangenen Wochen schon öfter unter die Lupe genommen. Stets hatte ich betont, dass der Aufwärtstrend eine signifikante Kursunterstützung sei und die Bullen dort abliefern müssen. Rückblickend haben Sie das in der Tat voll und ganz auch getan. Denn die Porsche Aktie ist kräftig angestiegen und ist jetzt sogar auf dem Weg den Abwärtstrend aus dem Weg zu räumen. Sollte der entsprechende Ausbruch gelingen, dann wäre dies sogar ein Kaufsignal für Kurse bis in den Bereich von circa 100€.

Mehr zu diesen Themen wie gewohnt innerhalb meines Videos.

Charts hergestellt mit freundlicher Unterstützung von TradingView.com

Dax40 – Richtungslos ohne die Wall Street

Dax40 – Richtungslos ohne die Wall StreetHerzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe des Video-Newsletters John Gossens Daily Dax. Täglich analysiere ich zwei Mal für Sie die internationalen Aktienmärkte. Morgens folgt der Blick auf die amerikanische Wall… › mehr lesen

John Gossen
Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossen Trading und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter "GeVestor täglich". Herausgeber: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Hinweis zum Datenschutz