Dax40 – BASF Aktie vor Konsolidierung…

Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe des Video-Newsletters John Gossens Daily Dax. Täglich analysiere ich zwei Mal für Sie die internationalen Aktienmärkte. Morgens folgt der Blick auf die amerikanische Wall Street und am Abend betrachten wir dann die Kursentwicklung des Deutschen Aktienindex und schauen, wo sich spannende Trading-Ideen ergeben!

Dax bleibt in Topbildungs-Phase

Zum Wochenabschluss hat der Deutsche Aktienindex noch einmal Kursabgaben in Kauf nehmen müssen. Rückblickend ist damit der Deutsche Aktienindex an dem ersten und gleichzeitig durchaus nicht unbedeutsam Widerstand von cirka 16.030 Punkten gescheitert. Übergeordnet ist selbstverständlich unverändert die Marke von 16.300 Punkten weiterhin die entscheidende Marke. Wie schon bereits vor einigen Tagen skizziert, gehe ich davon aus, dass der Deutsche Aktienindex im kurzfristigen Modus – ohne einen Ausbruch über die Marke von 16030 Punkten, eine Konsolidierung in den Kurskorridor von circa 15.500 Punkten vollziehen kann. Natürlich wird aber wie üblich die amerikanische Wall Street der entscheidende Taktgeber sein. Doch auch dort sehen wir, dass sich inzwischen die Lage mehr und mehr auf breiter Front – zumindest im kurzfristigen Sektor eintrübt.

Aktie des Tages

Die heutige Aktie des Tages lautet BASF. Rund 10,00 € konnte die Aktie seit dem 01. Dezember zulegen. Das ist umgerechnet ein wirklich kräftiger Kursanstieg, aber damit hat die Aktie mit Hinblick auf den vorliegenden Tageschart eine Menge an Potential auch nun verbraucht, auch wenn der Wochenchart noch nicht am Anschlag angekommen ist, halte ich eine baldige Konsolidierung für wahrscheinlich. Gefährlich ist meiner Meinung nach die Konstellation des Wochencharts mit Hinblick auf den Aufwärtstrend. Alle Details hierzu natürlich innerhalb meines Videos.

Mehr zu diesen Themen wie gewohnt innerhalb meines Videos.

Charts hergestellt mit freundlicher Unterstützung von: TradingView.com

BASF: Höhere Dividende soll Aktionäre in Umbruchlaune halten

BASF: Höhere Dividende soll Aktionäre in Umbruchlaune haltenDer größte Chemiekonzern der Welt legt seine Zahlen zum Geschäftsjahr 2018 vor. Der Gewinn von BASF sank auf 4,7 Milliarden Euro und damit um rund 23% im Vergleich zum Vorjahr.… › mehr lesen

John Gossen
Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossen Trading und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter "GeVestor täglich". Herausgeber: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Hinweis zum Datenschutz