Der Balken- oder Barchart

Ein Balken- oder Barchart ist als Verfeinerung der Liniendarstellung zu verstehen.

Unabhängig vom Zeitraum (Tag, Woche oder Monat), den ein Balken oder Bar darstellt, zeigen diese Symbole grundlegendste Kursverläufe auf einen Blick an.

So werden bei einem Balken- oder Barchart Eröffnungs- und Schlusskurse mit zusätzlichen Haken am Balken nach links und rechts skizziert. Weiterhin drückt die Länge eines Balken die gesamte Schwankung zwischen Hoch- Tiefpunkt des Kursverlaufes im gewählten Zeitraum aus. Dabei kennzeichnet ein rot gefärbter Balken einen Schlusskurs unterhalb der Eröffnung, während ein schwarzer Balken das Gegenteilige aufzeigt.

Durch einen Balken- oder Barchart sind somit auf fokussierte Art und Weise Volatilitäten und Marktpsyche erkennbar.

10. März 2010

geve
Von: geve.