Der Erzeugerpreis-Index PPI

Die Wirtschaftsnachricht über die Veränderung der Preise für Rohmaterial sowie halbfertige- und fertige Produkte wird vom Erzeugerpreis-Index PPI bedient.

Der PPI besitzt eine hohe Marktrelevanz, da er einmal pro Monat veröffentlicht wird und zu diesem Zeitpunkt gemeinhin als erster Inflationsindikator gilt. Denn Preisänderungen während des Produktionsprozesses wird durch den Einzelhandel auf die Konsumenten umgelegt.

Weitere Einzelheiten über die regelmäßigen Auswirkungen des PPI auf den Aktienhandel finden Sie im Clip.

7. März 2010

geve
Von: geve.