Der Point&Figure Chart

Bei einem Point&Figure Chart handelt es sich um einen völlig anderen Typen um Kursverläufe grafisch aufzubereiten. So fällt zunächst das zeitliche Element überhaupt keine Berücksichtigung. Vielmehr möchte man mit einem Point&Figure Chart die langfristigen Bewegungen der Kurse verfolgen.

Ein Händler mit Trendfolgeansatz, also ein Positionstrader, filtert somit das Marktrauschen raus und konzentriert sich auf die langfristigen Bewegungsverläufe einer Position.

Dieses Video erläutert Ihnen den weiteren Aufbau eines Point&Figure Charts.


Aktienstudie
Zum Jahresstart in diese 3 Werte investieren

Wer 2017 noch nicht zugeschlagen hat, sollte diese Werte spätestens zum Jahresstart 2018 ins Depot überführen. Wir erklären, welche 3 Werte Sie jetzt brauchen, um erfolgreich ins neue Jahr zu starten und satte Gewinne zu realisieren.

Klicken Sie jetzt hier, um sich "3 Top-Aktien 2018" GRATIS zu sichern! ➜


10. März 2010

geve
Von: geve.