Dow Jones – Wichtige Entscheidungsmarke!

Wie gewohnt starte ich mit dem Rückblick auf die Ergebnisse des Vortages und diese lauten wie folgt: Der Dow-Jones-Index schloss nach einem Gewinn von 1,0 Prozent bei 16.838 Punkten. Der S&P 500 Index ging mit 1.971 Punkten aus dem Handel, was einem Gewinn von 0,9 Prozent entsprach. Der Nasdaq100 beendete den Handel bei 4.020 Punkten und verbuchte einen Anstieg von 0,9 Prozent.

Ukraine-Krise rückt in den Hintergrund

Am gestrigen Handelstag schien die derzeitige Ukraine-Krise vollständig vergessen. Die US Börsen marschierten weiter nach oben. Die Laune der US-Investoren wurde am Montag durch eine milliardenschwere Bieterschlacht in der Discounter-Branche gehoben, so die Aussagen vom US Parkett.

US Märkte unglaublich stark

Die Schere zwischen den europäischen und den amerikanischen Märkten ist in den vergangenen Wochen groß geworden. Insbesondere wenn Sie mal einen Blick auf den deutschen Aktienindex werfen, dann wird dieses schnell klar. Desto mehr Respekt habe ich vor der Entwicklung der US Märkte. Die letzte Schwäche wurde wieder schnell von den Bullen gekontert.

Wie geht es aber weiter?

Zunächst der Blick auf den Dow Jones Index und dieser hat mit seinem gestrigen Schlussstand von ca. 16.840 Punkten eine sehr wichtige Schlüsselstelle erreicht. Aktuell ist somit ein Rücklauf an einen ehemaligen Trendkanal und gleichzeitig eine punktgenaue Landung an das 62er Fibonacci Retracement erfolgt.

Kann auch dieser Bereich über mehrere Tage geknackt werden, dann sehe ich durchaus wieder das Potenzial für einen Angriff auf das bisherige Jahreshoch! Wenn aber dieser Bereich nicht über Tage hinweg geknackt werden kann, muss davon ausgegangen werden, dass es zu einem nochmaligen Rücksetzer auf die 200 Tage-Linie kommen kann.

Nun aber zum Nasdaq100 Index und dieser ist und bleibt das Zugpferd der US Börsen. Der Hype um Technologieaktien ist weiterhin enorm. Dabei hatte schon die Fed-Chefin vor einigen Wochen vor Rückschlagspotenzial gewarnt. Nun nähert sich der Index schon wieder der mittelfristigen Begrenzung, welche bislang jede Aufwärtswelle ins Stocken brachte. Bleiben Sie trotz eines sehr bullishen Marktes also auf der Hut!

Tesla – Die Luft ist wohl raus

Lediglich die Tesla Aktie konnte in den vergangenen Handelstagen nur wenig von den Anstiegen der Aktienmärke profitieren. Nun gut – die Aktie hatte zuvor schon einen gigantischen Anstieg hingelegt. In der Tat scheint nun die Luft raus zu sein und eine gesunde Konsolidierung steht bevor.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

19. August 2014

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist Profi Trader. Er bestreitet seit Jahren seinen Lebensunterhalt durch das Handeln an den Aktienmärkten. Seinen Schwerpunkt hat der Trading-Experte auf den Handel mit Indizes gelegt.

Regelmäßig Informationen über Marktberichte erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von John Gossen. Über 344.000 Leser können nicht irren.