Ebay Aktie – Die mittelfristige Chance auf 59$ bleibt aktiv!

Auch der gestrige Handelstag konnte erneut mit Pluszeichen beendet werden. Die gute Stimmung vom Vortag, welche durch Obamas Worte erzeugt worden war, konnte somit fortgesetzt werden.

Während innerhalb der Woche, die Hoffnung auf eine Einigung um das Thema der fiskalischen Klippe entstand, wurde hingegen gestern von einem Sprecher behauptet, es gäbe noch keinen wirklichen Fortschritte.

Wieder mal ist der Markt von politischen Entscheidungen abhängig, feiert oftmals reine Gerüchte, bevor eine konkrete bzw. bestätigte Meldung überhaupt bekannt ist. Der aktuelle Optimismus ist daher ein wenig voreilig und gefährlich meiner Ansicht nach.

Positive Zeichen vom US Arbeitsmarkt

Doch es gab auch belegbare gute Nachrichten und diese kamen vom US Arbeitsmarkt. Die Arbeitsmarktsituation in den USA in der Woche zum 24. November 2012 hat sich nach Angaben des US-Arbeitsministeriums verbessert.

So verringerte sich die Zahl der Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe gegenüber der Vorwoche um 23.000 auf 393.000. Für die Vorwoche wurde der zunächst ermittelte Wert von 410.000 auf 416.000 nach oben korrigiert.

US Indizes mit dem Überblick im 4 Stunden Chart

Nutzen wir heute zur Abwechslung eine andere Zeitebene für die US Indizes und diese wären der 4 Stunden Chart. Vielleicht kann uns dieser wichtige Marken aufzeigen.

Den Start macht der Dow Jones und siehe da, im 4 Stunden Chart hat sich ein bärischer Keil gebildet.

Dies könnte ggf. dazu führen, dass wir nochmals kurzfristig unter die 13.000 Punkte Marke brechen, außer dem Dow Jones Index gelingt es, diesen nach oben hin zu brechen.

Auch der Nasdaq100 Index zeigt uns im 4 Stunden Chart eine interessante Situation. Aktuell versucht er sich in einem alten Aufwärtstrend wieder zu etablieren, was schon mal eindeutig als bullisches Zeichen zu werten gilt.

Allerdings wartet da noch die primäre Abwärtstrend als große Hürde. Wird diese auch geknackt, dann könnte die Party erst richtig los gehen.

Der S&P 500 Index darf natürlich nicht fehlen und auch hier erfolgt die Übersicht mit Blick auf den 4 Stunden Chart. Dort könnte der Bereich um 1.429 Punkte entscheidend sein.

Wird diese Marke wieder erobert, könnte sich weiteres Aufwärtspotenzial bis in Richtung 1.460 Punkte entfachen. Gelingt es hingegen nicht, wäre ein nochmaliger Rücklauf bis auf 1.380 Punkte nicht unwahrscheinlich.

Aktie des Tages: Ebay hat Feuer im Blut

Es bleibt dabei:

Die Aktie von Ebay gefällt mir übergeordnet weiterhin gut und hat durchaus wie beschrieben das Potenzial in 2013 bis 59$ anzusteigen. Auf Wochensicht ist die Aktie sage und schreibe fast 9% im Plus und zeigt somit, wohin die Reise noch gehen kann.

Mehr zu diesen Themen wie gewohnt in der Daily Dax US Morning Ausgabe.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

30. November 2012

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist Profi Trader. Er bestreitet seit Jahren seinen Lebensunterhalt durch das Handeln an den Aktienmärkten. Seinen Schwerpunkt hat der Trading-Experte auf den Handel mit Indizes gelegt.

Regelmäßig Informationen über Marktberichte erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von John Gossen. Über 344.000 Leser können nicht irren.