Facebook Aktie – Bald kaufen?

Gestern ging es wieder einmal sehr volatil an den US-Aktienmärkten zu. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten schoss der Markt steil nach oben aber die Freude der Bullen hielt nicht lange an. Der schnelle Kursprung wurde ebenso schnell wieder abverkauft. Letztendlich konnten die Bullen noch ein kleines Kursplus erzielen aber insbesondere beim Dow-Jones-Index könnte durch das gestrige Scheitern am letzten Hochpunkt eine gefährliche Umkehr resultiert sein. Allerdings bestätigt sich diese erst, sobald der Index unter die Marke von 25.800 Punkten fällt.

Nasdaq kämpft um den Widerstand

Der Technologieindex Nasdaq100 kämpft aktuell mit dem Widerstand bei 7.515 Punkten. Der gestrige Sprung darüber wurde schnell abverkauft. Auch wenn der Techindex das Tagestief wieder hinter sich lassen konnte, macht es weiterhin für mich den Anschein, dass die momentane Erholung nur eine technische Gegenbewegung darstellt und die Vorbereitung einer zweiten Abwärtswelle darstellt.

Wall Street – Facebook jetzt kaufen?

Wall Street – Facebook jetzt kaufen?Normalerweise betrachten wir den Dow-Jones-Index. Doch es macht auch Sinn, die untergeordneten Indizes zu beleuchten, wie beispielsweise der Dow-Jones Transport-Index. Dort war trotz starker Erholung zuletzt noch keine Rückkehr in… › mehr lesen

Facebooks Aufwärtstrend im Fokus

Heute werfen wir einen Blick bis auf Anfang 2016 zurück, denn von dort an startete eine wichtige Aufwärtsbewegung und nun steuert die Aktie auf den Test der Trendlinie zu. In meinem Video habe ich Ihnen eine konkrete Trading-Idee ausgearbeitet, denn meiner Meinung nach könnte es in dem relevanten Kursbereich zu einer Stabilisierung der Aktie kommen.

Abschließendes Fazit

In Summe bleibt der amerikanische Aktienmarkt stark aufgestellt. Aber es ist und bleibt weiterhin die Frage offen, wann der US-Markt zu einer Korrektur bereit ist und dies kann schnell erfolgen.

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Trading Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.