Facebook Aktie bricht ein!

Meine gestrigen Worte zum US-Aktienmarkt: Nach langer Analyse bis in die Nacht bin ich aber zu dem Entschluss gekommen, dass ich davon ausgehe, dass der US-Aktienmarkt rund 10-15 Prozent in den kommenden 6-9 Monaten verlieren wird. Nein liebe Leser, es liegt nicht an dem Schlafmangel der letzten Nacht. Diese Aussage ist mein voller Ernst. Aber nicht vergessen: Mittel – bis langfristig wird auch selbst diese Bewegung den Markt nicht zerstören und das ist auch gut so!

Alles dreht sich um Facebook

Selbst in den Klatschzeitungen wurde gestern darüber berichtet, wie die Facebook Aktie eingebrochen ist. Ich gebe gerne zu, dass rund 20 Prozent Wertverlust nicht schön anzusehen sind aber durch mit solchen Schlagzeilen vergrault man nur unnötig potenziell interessierte Aktienkäufer. Warum wird eigentlich nicht erwähnt, dass die Facebook Aktie in diesem in der Spitze um 23 Prozent zulegte und somit lediglich der Gewinn aus diesem Jahr eliminiert wurde. Im Jahr 2012 notierte die Aktie noch bei sage und schreibe 18 US-Dollar und konnte somit in rund 6 Jahren um mehr als 1000 Prozent zulegen!

Die Zahlen im Detail

Die erst vor kurzem neu eingeführte EU-Datenschutzverordnung hat Facebook im vergangenen Quartal ausgebremst. In Europa ging die Zahl der täglich und monatlich aktiven Nutzer zurück. Die Zahl der mindestens einmal im Monat aktiven Nutzer in Europa ging von 377 auf 376 Millionen zurück. Bei den täglich zurückkehrenden Mitgliedern gab es einen Rückgang von 282 auf 279 Millionen.

Böhmers Börsenwoche : Datenskandal bei Facebook - Wie geht`s jetzt weiter?

Böhmers Börsenwoche : Datenskandal bei Facebook - Wie geht`s jetzt weiter?Die Aktie von Facebook hat im Wochenverlauf massiv verloren. Erfahren Sie hier, wie ich die Lage einschätze. › mehr lesen

Meiner Meinung nach ist die gestrige Reaktion eine Übertreibung bzw. nur ein Vorwand, um eine die Aktie die sich alleine von Ende 2016 fast wieder einmal verdoppelt hat, auszubremsen. Es gibt durchaus andere Technologietitel, welche durchaus mehr überbewertet erscheinen anstelle von Facebook. Behalten Sie die Facebook Aktie definitiv auf Ihrer Watchlist, denn seitens des Wochencharts könnte es in Richtung von 160 US-Dollar sehr attraktive Kaufkurse geben. Vielleicht sogar schon bei circa 165 US-Dollar!

Charts hergestellt mit Tradesignal Online

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

John Gossen
Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Trading Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.