Facebook – Rücklauf-Ziel liegt weiterhin unterhalb der 20$ Marke

Der Wochenauftakt ist an der Wall Street sehr ruhig ausgefallen. Der Dow Jones Index befindet sich weiterhin in einer zähen Seitwärtsphase zwischen 13.500 und 13.650 Punkten. Lediglich der Tech Index zeigte leichte Schwäche.

Für den heutigen Handelstag werden erneut zahlreiche Konjunkturdaten entscheidend sein. Der Immobilienmarkt und das Verbrauchenvertrauen für den Monat September stehen dabei im Fokus der Anleger.

Unveränderte Lage bei den US Indizes

Im Dow Jones Index liegt kurzfristig eine Hürde bei ca. 13.650 Punkten. Ein Pullback auf die letzte Ausbruchszone in Richtung 13.340 Punkten ist weiterhin überfällig. Dann gilt es erneut den Markt unter die Lupe zu nehmen.

Mit Blick auf den S&P 500 sehen wir nochmals klar und deutlich, dass sich im Vergleich zur Vorwoche nichts getan hat. Auch hier wartet weiterhin der Pullback auf die Ausbruchszone in Richtung 1.423 Punkte.

Der Tech Index kämpft nun schon rund 2 Wochen mit dem ehemaligen Aufwärtstrend und schafft weiterhin nicht die Rückeroberung. Auch hier wäre das Pullback Ziel aus kurzfristiger Ebene zunächst bei 2.795 Punkte anzusiedeln.

Facebook – Rücklauf Ziel unterhalb der 20$ Marke

Am 17. September lautete es:

„Zum Abschluss ein Blick auf die Facebook Aktie. Das benannte langfristig Kursziel von 17,50$ passte sehr gut. Facebook hat sich nun wieder erholt und notiert aktuell bei knapp 22$ und die Erholungsbewegung dürfte nun wieder vor dem Ende stehen. Kurse unterhalb 20$ sind im Oktober zu erwarten.“

Die Facebook befindet sich planmäßig auf dem Weg unter die 20$ Marke. Ein mögliches Ideal Ziel für den Monat Oktober liegt bei 19,50$. Mit einem Hebel von 5 wäre diese Trading Idee von rund 50%.

Mehr zu diesen Themen wie gewohnt in der Daily Dax US Morning Ausgabe.

25. September 2012

geve
Von: geve.