Facebook – Warten bei 25$ wieder die Bullen?

Bevor wir beginnen, möchte ich Ihnen wie gewohnt kurz die Schlusskurse vom gestrigen Handel nachreichen.

Der Dow Jonesverlor 0,28 Prozent auf 15.233. Der breiter gefasste S&P-500 beendete den Handel mit einem Verlust von 0,5 Prozent bei 1.650 Zählern. Der Nasdaq100 verbilligte seinen Indexstand  um 0,1 Prozent auf 2.999 Punkte erhöhen.

15.301 Punkte, diese Marke entsprach dem Tageshoch vor zwei Tagen. Exakt diese Marke wurde nochmals gestern getestet.

Charttechnisch ist der Bereich von ca. 15.300 Punkten wie oftmals thematisiert ein interessanter Widerstand! Nein, es muss nun nicht wie bereits gestern besprochen wie ein Stein fallen.

Meiner Meinung nach, kann aber in Angebracht gezogen werden, dass dem Markt nun um 15.300 + x die Luft ausgeht und eine wohl gemerkt gesunde Konsolidierung oder Korrektur erfolgt. Ob wir dabei die 38-50 Tage-Linie erreichen, steht in den Sternen.

Allerdings wäre ein Rücklauf meiner Meinung nach in Richtung 14.900 Punkten mindestens zu erwarten und würde somit lediglich einer gesunden Konsolidierung entsprechen.

Im S&P 500 Index hatte ich bereits im Wochenverlauf erläutert, dass esmit Bezug auf das noch vorhandene Potenzial im Dow Jones Index, möglicherweise noch zu einem Anstieg bis ca. 1.660 Punkte kommen könnte.

Diese Marke wurde auch prompt abgearbeitet. Nun heißt es gespannt den weiteren Verlauf des Dow Jones Index in den kommenden Tagen zu verfolgen.

Weiter geht es mit dem Nasdaq100 Index. Dieser hat gestern das obere Bollinger Band im Monats-Chart exakt getestet und nach dem erfolgten Erstkontakt, fiel der Index um gut 20 Punkte im weiteren Intraday-Handel zurück. In der Tat hat das obere Bollinger Bank eine starke Wirkung, dies zeigt uns die Historie.

Mit Blick auf die kommenden Wochen bleibe ich dabei: Ich halte einen gesunden Pullback in Richtung 2.880 Punkten für wahrscheinlich. Dabei könnte das obere Bollinger Band durchaus als Widerstand fungieren.

Eine Vielzahl von US Konjunkturdaten steht heute nicht bevor, dennoch kann es gegen 16.00 Uhr möglicherweise zu stärkeren Kursausschlägen kommen:

• 15:55 – !        US Verbraucherstimmung Uni Michigan Mai

• 16:00 – !        US Frühindikatoren April

Natürlich darf die Aktie des Tages nicht fehlen und diese lautet Facebook. Die Aktie befindet sich derzeit im klaren Abwärtstrend. Wie schon im letzten Update thematisiert, sehe ich erneut die Chance für Kurse in Richtung 25$.

Exakt dort könnten auch wieder ein paar Bullen auf der Lauer liegen, denn die 25$ Marke stellt eine horizontalte Unterstützung dar. Sollten Sie an einen baldigen Long Einstieg denken, setzen Sie unbedingt einen Stop unterhalb der 25$ Marke.

Mehr dazu wie gewohnt im Daily Dax US Morning Video.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

17. Mai 2013

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Tranding Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.

Regelmäßig Informationen über Marktberichte erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von John Gossen. Über 344.000 Leser können nicht irren.