Facebook – Wird der Abwärtstrend geknackt?

Wie gewohnt starte ich mit dem kurzen Rückblick auf die Schlusskurse vom Vortag. Der Dow-Jones-Index ging mit einem kleinen Zuwachs von 0,1 Prozent bei 15.470 Punkten aus dem Handel.

Der S&P-500-Index ging mit einem Gewinn von 0,3 Prozent aus dem Handel und schloss bei 1.680 Punkten. Der Nasdaq 100 ging per Tagesschlusskurs mit einem Kursplus von 0,2 Prozent bei 3.085 Punkten aus dem Handel.

Mit großer Spannung wurde die Anhörung Bernanke’s vor dem US Kongress erwartet. Richtig festlegen wollte sich Bernanke auf den künftigen geldpolitischen Kurs der Federal Reserve aber nicht.

Er könne sich aber weiterhin vorstellen, dass das laufende Anleihen-Kaufprogramm noch dieses Jahr Schritt  für Schritt zurückgefahren und Mitte 2014 eingestellt werde.

Ob dies langsamer oder schneller passiere, hänge natürlich weiterhin von der Entwicklung der amerikanischen Wirtschaft ab, sagte Bernanke im US-Repräsentantenhaus.

Unterm Strich hat sich somit nicht viel an der Sichtweise des US Notenbank Chef verändert und demnach war auch das Ergebnis der US Indizes verhalten ausgefallen.

Dementsprechend gab es keinen Grund für Freudensprünge aber auch keinen Grund in Panik zu verfallen.

Nun ein Blick auf wichtige Impulse für den heutigen Handelstag:

Termine des Tages

• 14:30 –          US Erstanträge Arbeitslosenhilfe (Woche)

• 16:00 –          US Philadelphia Fed Index Juli

• 16:00 –          US Frühindikatoren Juni

US Indizes bleiben stabil aber kommen noch weitere Käufer?

Nach nun schon drei Tagen seitwärts hat sich weiterhin nicht viel verändert.

Im Dow Jones bleibt das bisherige Jahreshoch von 15.545 Punkten in greifbarer Nähe.

Gelingt der direkte Ausbruch, wäre dies ein starkes Zeichen der Bullen. Unterstützend wirkt nun bereits die Marke von 15.340 Punkten.

Im S&P 500 ist die Lage nicht anders. Auch hier ist ein Test des Jahreshoch von 1.687 Punkten weiterhin möglich. Hier rechne ich aber ebenfalls nicht mit einem direkten Ausbruch. Unterstützend wirkt nun die Marke von 1.654 Punkten.

Bastelt der S&P 500 Index möglicherweise an einem Doppel-Top? Schließlich bewegt sich der Index nun schon mehrere Tage vor seinem bisherigen Jahreshoch.

Weiter geht es mit dem Nasdaq100 Index. Dieser hält sich weiterhin stark auf seinem neuen Jahreshoch. Kurzfristig findet sich eine Unterstützung bei 3.053 Punkten. Auf der Oberseite ist und bleibt das obere Bollinger Band im Monatschart eine Hürde.

Facebook – Gelingt der Ausbruch?

Rückblick konnte die Facebook Aktie einen wichtigen Aufwärtstrend verteidigen, ein positives Zeichen. Nun muss die Aktie als Bestätigung aber auch den Abwärtstrend bezwingen. Sollte auch dies gelingen, sehe ich Kurspotenzial bis in den Bereich von 29$.

Mehr dazu wie gewohnt im Daily Dax US Morning Video.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

18. Juli 2013

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist Profi Trader. Er bestreitet seit Jahren seinen Lebensunterhalt durch das Handeln an den Aktienmärkten. Seinen Schwerpunkt hat der Trading-Experte auf den Handel mit Indizes gelegt.

Regelmäßig Informationen über Marktberichte erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von John Gossen. Über 344.000 Leser können nicht irren.