Fundamental-Analyse im Future-Bereich

Der Clip gibt grundsätzliche Informationen und Tipps für die Anwendung der Fundamental-Analyse bezogen auf den Futuremarkt.

Das Ziel stellt sich in einer möglichst exakten Prognose der Preisrichtung zwischen Angebot und Nachfrage von Produkten wie Kaffee oder Weizen dar. Der Trader sollte daher bullische und bärische Trendnachrichten von fundamentalen Infos abgrenzen.

Für den Trader gilt es den zukünftigen Kurs auf Basis breiter Datensammlung richtig einzuschätzen. Hierzu benötigt er eigenes Fachwissen der Märkte. Darüber hinaus empfiehlt sich unbedingt die Einbeziehung externer Sichtweisen, da es sich bei den Produkten um weltweite Güter handelt.

Bei Veröffentlichung von Fundamental-Berichten sollte der Trader einen Abgleich zwischen den Markterwartungen und den vorliegenden Daten vornehmen.

Zur Anwendung kann die Fundamental-Analyse in Kombination mit Trendfolge-Strategien und den darauf bezogenen technischen Analysen kommen.


Der Gold-Report 2018
So machen Sie die besten Gold-Geschäfte

Sichern Sie sich jetzt gratis den Sonder-Report: “Der Gold-Report 2018” und erfahren Sie exklusiv, welche Aktien in Ihrem Depot nicht fehlen sollten!

Massive Gewinne voraus: So machen Sie 2018 zu Ihrem Goldjahr ➜ hier klicken!


3. März 2010

geve
Von: geve.