Hewlett Packard – Wir sichern die ersten Gewinne ab!

Noch vor 48 Stunden war die Freude groß und die Masse der Marktteilnehmer vermutete schon, dass noch in dieser Woche eine endgültige Einigung zwischen den Demokraten von Präsident Barack Obama und den oppositionellen Republikaner erfolgen würde.

Nun schaut es schon wieder anders aus bzw. der Optimismus ist ein wenig gesunken. Dennoch muss bald eine Entscheidung getroffen werden, denn viel Zeit bleib schließlich nicht mehr und irgendeinen Kompromiss wird es schon geben.

Die Frage ist nur dann, wie dieser genau ausschauen wird. Warten wir daher auf die endgültige Entscheidung ab, wann auch immer diese erfolgen wird und schauen wir uns lieber die US Märkte an.

Im Dow Jones Index erfolgte der planmäßige Rücklauf bis auf 13.340 Punkte. Es wurde sogar ein Stück mehr und das Hoch der Woche lag bei ca. 13.370 Punkten.

Kurzfristig mit Blick auf den 4 Stunden Chart lautete es, dass der Ausbruch unter einem recht deutlichen überkauften Status geschehen sei.

Demnach sollte es nochmals zu einem Rücksetzer in den nächsten Tagen kommen. Eine erste Unterstützung wurde bei ca. 13.230 Punkten anvisiert. Mit dem gestrigen Schlusskurs von ca. 13.250 Punkten sind wir nun auf dem Weg dahin.

Der S&P 500 Index präsentierte sich gestern demnach auch etwas schwächer. Unterstützungen liegen nun bei 1.430 und 1.423 Punkten. So lange diese Marken halten, ist der Weg nach oben unverändert frei bis zum primären Abwärtstrend.

Kommen wir nun zum Nasdaq100 Index. Diesem gelang diese Woche der Ausbruch über die wichtige Widerstandszone bei 2.700 Punkten.

Auch hier ist der Ausbruch ähnlich wie im Dow Jones Index mit einem starken Kraftverbrauch erfolgt und sollte nun ebenfalls zu einem Rücksetzer führen.

Widerstände liegen weiterhin nun bei 2.717 und 2.732 Punkten. Ausgehend von diesem Bereich wäre ein nochmaliger Rücklauf auf die 200 Tage Linie kurzfristig denkbar. Dann gilt es erneut die Lage zu begutachten.

Hewlett Packard – Gewinn Stop aktiviert!

Den Abschluss macht die Aktie des Tages und diese lautet Hewlett Packard. Die Long Trading Idee ist weiterhin aktiv und befindet sich stark im Gewinn.

Wie bereits gestern angekündigt, sichern wir nun die ersten Gewinne ab und aktivieren einen sgn. Gewinn Stop. Dieser wird auf die Marke von 12,75$ gelegt.

So lange diese Marke nicht unterschritten wird, rechne ich damit, dass die HP Aktie noch weiteres Potenzial zur Oberseite hat.

Die nächste Hürde ist weiterhin der Abwärtstrend. Doch egal wie es kommen sollte, wir haben nun einen guten Kursgewinn bereits abgesichert!

Mehr zu diesen Themen wie gewohnt in der Daily Dax US Morning Ausgabe.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

20. Dezember 2012

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Tranding Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.

Regelmäßig Informationen über Marktberichte erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von John Gossen. Über 344.000 Leser können nicht irren.