Hewlett Packard – Wir sichern noch mehr Gewinne ab!

Die zweite Handelswoche im Jahr 2013 neigt sich dem Ende zu und mit der dritten Handelswoche dürfte richtig Bewegung aufkommen.

Nachdem Alcoa in dieser Woche die Berichtssaison einleitete, folgen nun in den kommenden Wochen zahlreiche Unternehmen.

Auch die Konjunkturdaten werden wieder zunehmend vermehrt anfallen, somit ist mit deutlich mehr Bewegung zu rechnen.

Kommen wir nun kurz auf die Lage der Indizes sprechen:

Der Dow Jones scheint nun doch den Weg in Richtung der 13.500er Marke zu suchen. Die Unterstützung in Form der 13.300er Marke wurde erfolgreich verteidigt.

Dennoch ist die Luft zunehmend dünner und wie schon zu Beginn der Woche vermerkt, ist jeder Ausbruch über 13.450 Punkte mit Vorsicht zu genießen.

Saisonal sind oftmals in der zweiten Kalenderwoche Verlaufshochs entstanden und dies könnte auch in etwa hier der Fall werden.

Der S&P 500 Index marschiert in Richtung des Jahreshochs von 2012. Es fehlen nur noch 2 Punkte bis zur 1.474er Marke.

Ab dem Jahreshoch sollte mit Kursrücksetzern gerechnet werden. Kurzfristige Ausbrüche sind natürlich nicht auszuschließen. Grundsätzlich dürfte es aber wieder vorerst zu einem Pullback kommen in Richtung 1.450/1.447 Punkte.

Im Nasdaq100 Index hat sich nicht viel getan. Die Trading Spanne von 2.700 – 2.752 Punkten ist weiterhin aktiv und dürfte es auch bleiben.

Hewlett Packard – Bereits über 4$ Kursgewinn sind nun abgesichert!

Die Long Trading Idee auf die Aktie von Hewlett Packard wurde Ende November gestartet und ich deutete darauf hin, dass hier durch aus eine gute 50% Chance in den kommenden Monaten bevor würde.

Diese hat sich nun bewahrheitet und die hier im US Daily Dax aufgezeigte Trading Idee befindet sich senstationell im Gewinn.

Zum dritten Mal ziehen wir nun den Stop Kurs nach und sichern somit deutliche Gewinne ab. Der Stop Kurs liegt nun eng bei 16,00$.

Diese US Trade gehört mit Abstand zu der erfolgreichesten Trades im Daily Dax Format. Warten wir nun ab, ob ggf. der Gewinn Stop greift oder nicht. Ist der Trade abgeschlossen, wird dieses natürlich nochmals transparent hier besprochen.

Nun wünsche ich Ihnen einen erfolgreichen Handelstag und im Anschluss einen guten Start ins Wochenende.

Mehr zu diesen Themen wie gewohnt in der Daily Dax US Morning Ausgabe.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

11. Januar 2013

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist Profi Trader. Er bestreitet seit Jahren seinen Lebensunterhalt durch das Handeln an den Aktienmärkten. Seinen Schwerpunkt hat der Trading-Experte auf den Handel mit Indizes gelegt.

Regelmäßig Informationen über Marktberichte erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von John Gossen. Über 344.000 Leser können nicht irren.