Mc Donalds Aktie – Das Timing ist wichtig

Wie gewohnt starte ich mit dem Rückblick auf die Ergebnisse von Freitag und diese lauten wie folgt: Der Dow-Jones-Index schloss nach einem Abschlag von 0,3 Prozent  bei 16.512 Punkten. Der S&P 500 Index schloss nahezu unverändert nach einem Rückgang von 0,1 Prozent bei 1.881 Punkten. Der Nasdaq100 verbuchte einen Kursverlust von 0,2 Prozent und beendete den Handel bei 3.587 Punkten.

Gute Daten ohne Wirkung

Wichtigster Termin auf der Konjunkturagenda war der Bericht zum amerikanischen Arbeitsmarkt: Die Zahl der neu geschaffenen Stellen außerhalb der US-Landwirtschaft stieg im April um 288.000. Analysten hatten mit 210.000 Jobs gerechnet. Die Arbeitslosenquote sank von 6,7 auf 6,3 Prozent. Allerdings konnte diese gute Nachricht für kein positives Endergebnis an der Wall Street sorgen.

Mehr Risiko als Chance

Bereits in meiner letzten Ausgabe hatte ich darauf hingewiesen, dass der amerikanische Aktienmarkt übergeordnet nur noch wenig Potenzial nach oben hat. Dahingegend lautete es: Steige ich nun aus und greife wieder in den kommenden 4-8 Wochen deutlich günstiger zu? Meine Antwort war ganz klar: Ja!

Blick auf die Indizes

Zunächst der Blick auf den Dow Jones Index. Charttechnisch sehe ich übergeordnet wenig Platz nach oben. Vielmehr ist mit einem Kursrücksetzer auf die Marke von 16.300 oder auch 16.045 Punkten zu rechnen. Der S&P 500 Index beißt sich kurzfristig wieder die Zähne an dem schon mehrfach thematisierten Widerstandsbereich aus. Mit Blick auf die Fibonacci Retracements wäre ein Rücklauf in Richtung 1.850-1-840 Punkten möglich. Übergeordnet ist durchaus mehr Abwärtspotenzial vorhanden aber wir gehen in kleinen Schritten vor.

Beim Nasdaq100 Index wird der Kurskorridor von 3.615-3.635 Punkten meines Erachtens dazu dienen, dass es zu einem Verlaufshoch kommt. Im Anschluss daran steht im ersten Schritt eine Abwärtsbewegung bis 3.490 oder auch 3.415 Punkten bevor. Ob die US Indizes nun 1 oder 2 gute Tage noch drauf setze spielt keine Rolle. Meines Erachtens überwiegt nun deutlich das Risiko gegenüber einer Chance!

Mc Donalds – Aufwärtstrend als nächstes Ziel

Die Mc Donalds Aktie konnte in vergangenen Wochen rund 10$ zulegen, was sich absolut sehen lassen kann. Allerdings ist der Kurskorridor von ca. 102-104$ ein hartnäckiger Widerstand. Da ich von einer Korrektur des Gesamtmarktes ausgehe, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass Mc Donalds noch keinen nachhaltigen Ausbruch über den Widerstandsbereich vollziehen wird.

Vielmehr ist davon auszugehen, dass es zu einem Kursrücksetzer in Richtung des Aufwärtstrends kommt. Dort ist dann vielleicht wieder der Zeitpunkt für die Bullen für einen Einstieg gegeben. Auf dem jetzigen Niveau allerdings auf gar keinen Fall!

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

5. Mai 2014

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Tranding Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.

Regelmäßig Informationen über Marktberichte erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von John Gossen. Über 344.000 Leser können nicht irren.