Mean-Reversion-Setup: Apple und Visa Aktie

Dieser Clip zeigt praxisnah die Anwendung von Countertrend-Strategien bei Aktien von Apple und Visa auf.

Bei der Apple-Aktie spielt ein Bollinger-Band, welches die Volatilität oberhalb des Kurses signalisiert, eine entscheidende Rolle. Sobald der Schlusskurs das Bollinger-Band schneidet wird ein Leerverkaufssignal generriet. Der Countertrend-Trader muss dann nur noch den richtigen Einstiegsmoment finden.

Allgemein erweist sich die Countertrend-Strategie als treffsicherer im Vergleich zur Trendfolge. Weiterhin besticht sie durch ein relativ gutes Gewinn zu Verlust-Verhältnis.

Das abschließende Beispiel der Visa-Aktie erläutert die falschen Ausbrüche zu einem Trend. Die daraus resultierenden Seitwärtsbewegungen stellen im Countertrend-Verfahren die Gewinnmargen dar.

3. März 2010

geve
Von: geve.