Money-Management in der Strategie einsetzen

Der Clip gibt einen beispielhaften Überblick zur Festlegung von Einstiegsregeln, Stopps, Kursziel und Ausstiegsbedingungen.

Beim Einstieg ist es üblich auf das Retracement zu setzen, welches sich oft im Bereich von 11 Ticks über dem letzten Hoch bzw. Tief befindet. Dazu wäre es aussichtsreich eine bestimmte Scaling-Methode auszuwählen.

Die Festlegung von Stopps sollte ebenfalls die Retracement-Dynamik einbeziehen, außerdem bedarf es einer Kontrolle mit Volatilitäsindikatoren. Dies bezieht sich auch auf das Kursziel, welches grundsätzlich mit dem Chance-Risiko-Verhältnis abgestimmt werden sollte.

Die Ausstiege werden idealerweise durch ein sinnvolles Nachziehen ihrer Stopps bestimmt. Außerdem gilt es Kontrakte je nach Scaling-Methode zu kaufen oder zu verkaufen.

4. März 2010

geve
Von: geve.