Nasdaq100 – Kampf um wichtige Unterstützung!

In der heutigen Ausgabe möchte ich wieder den Schwerpunkt auf den amerikanischen Technologieindex legen. Seitens der Charttechnik fällt auf, dass der Index in den letzten beiden Tagen mit einer wichtigen Unterstützung zu kämpfen hat. Es handelt sich dabei um die Marke von 7.025 Punkten. Diese Unterstützung ist eine sehr relevante Ausbruchsunterstützung.

Nicht ohne Grund tänzelt der Index jetzt schon seit zwei Handelstagen vor dieser Marke herum, ohne jedoch eine Entscheidung herbeizuführen. Auch wenn die Bullen noch den Vorteil haben, dass die Marke bislang verteidigt werden konnte, so ist und bleibt die Gefahr eines Rückfalls unter die Unterstützung gegeben. Denn mit Hinblick auf den gestrigen Schlusskurs von gerade mal 7.040 Punkten gilt festzuhalten, dass der Index gerade einmal 15 Punkte von der entscheidenden Unterstützung entfernt ist.

Kurzes Fazit

Bei einem nachhaltigen Rückfall unter die Marke von 7.025 Punkte lassen sich seitens der Fibonacci Retracements klare Kursziele ausmachen. Selbst wenn es einen Rückfall bis auf das 62er Fibonacci Retracement geben sollte, so wäre dies gerade einmal eine kleine Konsolidierung.

Wall Street – Angst vor dem Ende der Geldpolitik?

Wall Street – Angst vor dem Ende der Geldpolitik?Gestern Morgen hatte ich Sie auf den Showdown rund um Ben Bernanke vorbereitet und verwies daraufhin, dass seine Worte ganz alleine, den weiteren Marktverlauf entscheiden werden. In der Anhörung vor… › mehr lesen

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Trading Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.