Positionsgrößen: Auswirkungen

Das Video verdeutlicht beispielhaft inwieweit und wie schnell sich die Positionsgröße auf das Trading-Kapital auswirken kann.

Dabei geht der beispielhafte Daytrader mit Initial-Stopps vor, die sehr weit vom Marktrisiko entfernt liegen, demnach wirken die Stopps erst bei äußerst ungünstigem Kursverlauf.

Dieser Daytrader verbindet diese risikoreiche Strategie mit einer Positionsgröße, die sich kursunabhängig an der absoluten Aktienanzahl orientiert.

Bei hohem Kurs pro Aktie erreicht der Daytrader somit einen erheblichen Kapitaleinsatz und kann innerhalb kürzester Zeit einen großen Anteil seines gesamten Kapitals verlieren. Dieser Multiplikation der Risikofaktoren sollte sich jeder Daytrader bewusst sein.

Mehr dazu im Video.

Viel Spaß beim Anschauen!

4. März 2010

geve
Von: geve.