Risiko-Parameter

Die Festlegung und Anwendung von Risiko-Parametern dient als Grundstein für ein professionelles Money-Management.

Es finden sich verschiedene Stellgrößen wieder, die die Risikohöhe steuern können. Insgesamt sollte auf den Zusammenhang zwischen Stopps und Positionsgröße geachtet werden.

Für die Berechnung und das Management der Risikoparameter existieren mehrere Grundwerte wie z.B. % vom Konto oder die Festlegung von Festbeträgen je Position. Im Anschluss berechnet man die Grundwerte durch Dividieren mit dem Stopprisiko.

Die errechneten Risiko-Parameter stellen Soll-Risiken dar und bezwecken eine folgende Überwachung und Steuerung mit den Ist-Risiken.

Mehr dazu im Video.

Viel Spaß beim Anschauen!


Aktienstudie
Zum Jahresstart in diese 3 Werte investieren

Wer 2017 noch nicht zugeschlagen hat, sollte diese Werte spätestens zum Jahresstart 2018 ins Depot überführen. Wir erklären, welche 3 Werte Sie jetzt brauchen, um erfolgreich ins neue Jahr zu starten und satte Gewinne zu realisieren.

Klicken Sie jetzt hier, um sich "3 Top-Aktien 2018" GRATIS zu sichern! ➜


4. März 2010

geve
Von: geve.