Risikoarme Money-Management-Module II

Die im Folgenden erläuterten risikoarmen Module des Money-Managements reduzieren das Gesamtrisiko, im Vergleich zu den vorherigen Varianten, nochmals erheblich.

Die Risikoberechnung erfolgt ausschließlich auf Basis des angefallenen Gewinns. Bei dem Modul „% vom Gewinn“ wird somit ein Risiko für das ursprüngliche Kapital praktisch eliminiert.

Dabei errechnet sich die Positionsgröße vom prozentualen Anteil des Gewinns dividiert durch das Stopprisiko. Die Stoppgröße ist analog zum Modul „% vom Gewinn“ mithilfe der technischen Analyse vom Trader zu bestimmen. Daher gilt die gleiche Empfehlung.

Eine für Anfänger uneingeschränkt empfohlenes Modul ist das „% vom Gewinn mit Vola“, hier wird eine enge Verknüpfung zwischen eigenem Kontoanteil bzw. Gewinn mit der Marktsituation hergestellt, zudem erfolgt die Risikosteuerung teilweise automatisch durch Benutzung eines Volatilitätsstopps als Stoppgröße.

Viel Spaß beim Anschauen!

4. März 2010

geve
Von: geve.