Scaling-In-Methode in der Praxis II

Das Video setzt die Betrachtung der Scale-In-Methode anhand eines Trendmarktes fort. Nach erfolgtem Einstieg hat der Trader die Aufgabe ein Kursziel für seine Positionen zu bestimmen.

Die Orientierung anhand der Vortagsschwankung gibt ein Kursziel von im Beispiel 69 Punkten über dem Einstieg, der Stopp liegt bei 11 Punkten unter dem Einstieg. Somit ergibt sich eine Chance-Risiko-Verhältnis des Trades von 69:11 = 6,3

Abgeglichen mit dem Ziel-Chance-Risiko-Verhältnis aus dem Konto, ergibt sich ein positiver Wert.

Erfahren Sie inwieweit Nachrichten auf den Trader wirken und wie sich dieser bei Nachrichten auf Trendmärkten verhält.

Viel Spaß beim Anschauen!

4. März 2010

geve
Von: geve.