Trading: Selbsteinschätzung für geeigneten Start

Der Clip schließt die Betrachtung sämtlicher Stärken und Schwächen für den geeigneten Start in das professionelle Trading. Außerdem wird eine Prioritätenliste über die natürliche vorhandenen Schwächen empfohlen.

Im Detail sollte sich ein Trader noch Fragen zum eigenen Selbstvertrauen und einer eventuell favorisierten Trading-Philosophie stellen.

Der Typ eines Perfektionisten birgt im Trading eine besondere Gefahr, wie der Clip aufzeigen wird.

Abschließend steht nun die Frage, was einen Anfänger im Trading konkret vom Start abhält. Nach Identifikation der vorhandenen Schwächen sollten diese priorisiert werden, bei weitem nicht alle Schwächen halten einem vom Trading ab wie z.B. Programmierkenntnisse.

Ab einem Trading-Kapital von ca. 10.000 € kann professionell gestaltetes Trading durchgeführt werden. Die Anwendung einer Gesamtstrategie ist dabei sinnvoll.

Viel Spaß beim Anschauen!


Aktienstudie
Zum Jahresstart in diese 3 Werte investieren

Wer 2017 noch nicht zugeschlagen hat, sollte diese Werte spätestens zum Jahresstart 2018 ins Depot überführen. Wir erklären, welche 3 Werte Sie jetzt brauchen, um erfolgreich ins neue Jahr zu starten und satte Gewinne zu realisieren.

Klicken Sie jetzt hier, um sich "3 Top-Aktien 2018" GRATIS zu sichern! ➜


3. März 2010

geve
Von: geve.