Status von Leitzinsentscheidungen

Anhand der vorherigen Videos wurde die konjunkturelle Entwicklung der USA während der vergangenen Jahrzehnte in Zusammenhang mit dem durch die Zentralbank Fed festgelegten Leitzins gebracht.

Dabei zeigten sich die erheblichen Auswirkungen von expansiver und restriktiver Geldmarktpolitik und inwiefern die wirtschaftlichen Faktoren hiervon sowie untereinander in Abhängigkeit stehen.

Die Aufgabe der Zentralbanken ist es frühzeitige Indikatoren für Fehlentwicklungen des Marktes zu erkennen, da die Auswirkungen von Leitzinsveränderungen erst im zeitlichen Abstand folgen.

Daher richten Fonds, Anleger und Investoren ihre volle Aufmerksamkeit auf die zu erwartende Geldmarktpolitik der Fed um frühzeitig zwischen verschiedenen Anlageformen wie Aktien, Anleihen oder Devisenhandel wechseln zu können.

Denn die Attraktivität verschiedener Anlageformen wechseln mit der Höhe des Leitzinses.

6. März 2010

geve
Von: geve.