Stochastik als Indikator

Der technische Indikator der Stochastik findet Anwendung in der Kategorie der Momentum-Oszillatoren, eignet sich aber darüber hinaus als Trendfolge-Indikator.

Die Berechnung basiert auf der Annahme dass die Schlusskurse während eines Aufwärtstrends im oberen Bereich einer Tagesspanne und die Schlusskurse während eines Abwärtstrends im unteren Bereich einer Tagesspanne liegen.

Das Momentum

Das MomentumDas Momentum fällt unter die technischen Indikatoren. Es misst die Schwungkraft und macht dadurch Aussagen über die Stärke einer Kursbewegung. Ein Momentum gehört zu den am meisten verwendeten technischen Indikatoren.… › mehr lesen

Der technische Indikator der Stochastik bietet Vorteile in der häufigen Darstellung von Hoch-und Tiefpunkten. Einem unerfahrenen Trader fällt jedoch auch die Interpretation der Stochastik schwer. Die richtige Anwendung in der Praxis gestaltet sich schwierig, da herkömmliche Interpretationen die auf Signalwerten basieren nicht erfolgversprechend sind.

Der Clip möchte dem Trader durch vereinfachte Darstellung Abhilfe schaffen und klärt über weitere Möglichkeiten der Stochastik als wertvollen technischen Indikator auf.

geve
Von: geve.