Telekom Aktie – Formationsziel abgeschlossen!

Über 2 Jahre informiere ich Sie nun schon Tag für Tag mit großer Freude und Leidenschaft rund um den Dax Index und ausgewählten Dax30 Aktien.

Dabei blicken wir stets auf den abgelaufenen Handelstag zurück und versuchen, einen kleinen Blick in die Zukunft zu werfen.

Bereits heute Morgen hatte ich aber darauf hingewiesen, dass kurzfristige Kursprognosen eher in den Hintergrund gestellt werden sollten.

Grund war hierfür, die bevorstehende Anhörung Bernankes vor einem Ausschuss des US-Kongress.

Als diese dann um 16 Uhr begann, startete der Dax nach den ersten Worten Bernanke’s direkt nach oben durch und schoss innerhalb weniger Minuten um rund 80 Punkte nach oben.

Dabei genügte vielen Anlegern wohl schon nur ein Satz zu Beginn und dabei zitiere ich Ben Bernanke: „Die Geldpolitik bleibt so lange wie nötig locker“. Ben Bernanke betonte allerdings auch, dass sich die Lage am US Arbeitsmarkt trotz der Maßnahmen eher schwach entwickelt habe.

Allerdings werden solche Tatsachen weiterhin vom Markt ignoriert und der Schwerpunkt liegt eher auf dem aufrecht erhalten der aggressiven Geldmarktpolitik, welcher demnach heute mit einem Kursplus von 0,69% oder einem entsprechenden Schlusskurs von 8.530 Punkten belohnt wurde.

Das Tageshoch von 8.557 Punkten konnte nicht verteidigt werden, kein Wunder. Viele Anleger dürften mehr und mehr mit dem Gedanken spielen Kasse zu machen oder deren Stop Loss immer höher zu ziehen.

Dax durchbricht die nächste Hürde

Die gestern im Tageschart aufgezeigt Hürde bei 8.500 Punkten konnte heute durch den positiven Rückenwind seitens Bernanke durchbrochen werden. Ob es sich dabei nun auch um einen nachhaltigen Ausbruch handeln wird, bleibt abzuwarten.

Aber mit dem heutigen Schlusskurs haben die Bullen eine gute Grundlage dafür geschaffen. Ein Rückfall unter 8.400 Punkte würde das kurzfristige Bild erst beginnen einzutrüben und zu Kursen in Richtung von 8.220 Punkten führen können.

Telekom Aktie – „W“ Formation wurde komplettiert!

Wenn Sie meine täglichen Analysen regelmäßig verfolgen, dürften Sie sich noch meine letzte Analyse zur Telekom Aktie erinnern. Dort präsentierte ich Ihnen zwei handelbare Möglichkeiten.

Mit einem Ausbruch über 9,10€ war die Chancen für Kurse bis 10,05€ gegeben. In der Tat gelang der Telekom der Ausbruch und vollzog die Komplettierung der ehemals demonstrierten „W“ Formation.

Das markierte Hoch lag im Übrigen bei 10,11€. Seitdem befindet sich die Telekom Aktie auch wieder auf dem Rückzug.

Vorsicht bei einem Rückfall unter die Marke von 9,10€, denn dann könnten mittelfristig betrachtet wieder Kurse von ca. 8,15€ auf der Agenda stehen. Behalten Sie die Telekom Aktie daher auf der Watchlist!

Mehr zu diesen Themen wie gewohnt im Daily Dax Video.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

22. Mai 2013

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Tranding Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.

Regelmäßig Informationen über Marktberichte erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von John Gossen. Über 344.000 Leser können nicht irren.