Tesla Aktie – Das Gap wartet!

Wie gewohnt starte ich nun mit dem Rückblick auf die Ergebnisse des Vortages und diese lauten wie folgt: Der Dow-Jones-Index schloss nach einem kleinen Abschlag von 0,2 Prozent bei 16.418 Punkten. Der S&P 500 Index schloss nach einem minimalen Abschlag von 0,1 bei 1.877 Punkten. Der Nasdaq100 verbuchte einen Kurszuwachs von 0,1 Prozent und beendete den Handel bei 3.706 Punkten.

Wenig Bewegung zum Wochenauftakt

Derzeit wollen die Anleger keinerlei Risiko eingehen, so auch zum Wochenauftakt an den amerikanischen Börsen ersichtlich. Wie schon zu Beginn thematisiert, gingen die US Börsen nahezu unverändert aus dem Handel.

Zwischenzeitlich notierten die Indizes schon tiefer. Die Bullen konnten die Verluste weitestgehend kompensieren aber für einen positiven Wochenauftakt genügte deren Kraft nicht. Dies hat weiterhin unter anderem mit der Krim-Krise zu tun, welche sich zum täglichen Begleiter der globalen Aktienmärkte entwickelt hat.

Blick auf die Indizes

Im Tief notierte der Dow Jones Index bei knapp 16.330 Punkten. An dieser Marke setzte Kaufinteresse der Bullen ein und dies nicht ohne Grund. Wie Sie dem heutigen Tageschart entnehmen können, handelte es sich bei dem gestrigen Rücklauf um einen sogenannten Pullback.

Es war wurde der ehemals gebrochene Abwärtstrend von oben getestet und verteidigt. Ein kurzfristig positives Zeichen für die Bullen. Allerdings bleibe ich dabei, dass den Bullen maximal ein Potenzial von bis zu 16.590 Punkten verbleibt, bevor es dann wieder bergab gehen wird.

Meine gestrigen Worte zum S&P 500 Index lauteten wie folgt:

„Beim S&P 500 Index sieht es weiterhin sehr gut aus. Charttechnisch ist weiterhin erst ein Rückfall unter die Marke von 1.868 Punkten mit Vorsicht zu genießen.“

Das gestrige Tagestief wurde bei exakt 1.867 Punkten markiert und im Anschluss daran setzte eine Kurserholung ein. Demnach zeigt die Analyse durchaus ihre Wirkung.

Nun sind wir beim Nasdaq100 Index angekommen. Hier sollte sich weiterhin meine These eines Verlaufshochs bestätigen, welches vielleicht in der Vorwoche abgeschlossen wurde. Übergeordnet halte ich Kursabgaben bis 3.590 Punkte für sehr wahrscheinlich!

Tesla Aktie – Update

Zum Abschluss noch ein paar Worte zur Tesla Aktie. In meinem letzten Update von Ende Februar hatte ich darauf hingewiesen, dass die Aktie deutlich überkauft ist und eine Korrektur mit einem Kursziel von 217$ in Frage kommt. Der Rückwärtsgang wurde bereits eingelegt. Noch sind es allerdings rund 20$ bis zur Komplettierung des Kursziels.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

11. März 2014

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist Profi Trader. Er bestreitet seit Jahren seinen Lebensunterhalt durch das Handeln an den Aktienmärkten. Seinen Schwerpunkt hat der Trading-Experte auf den Handel mit Indizes gelegt.

Regelmäßig Informationen über Marktberichte erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von John Gossen. Über 344.000 Leser können nicht irren.