Trade: Die Strategie in der Ausführung

Nachdem der Trader die grundsätzlichen Faktoren (Strategie-, Trade-, Markt- und Produktart) sowie die beabsichtigten Anlagezeiträume für sich festgelegt hat, kommt es nun zur Ausführung der Trades.

An erster Stelle steht die Signalgenerierung, hier legt ein Trader fest welches Signal ihm genau einen Einstieg mitteilen soll. Dabei kann er mit Widerständen und Unterstützungen in der technischen Analyse arbeiten oder auch durch Tipps in Fachartikeln aufmerksam gemacht werden.

Des Weiteren beleuchtet der Trader Grundbedingungen für den Einstieg in einen Trade, diese hat er auch zuvor festgelegt. Im Beispiel kommt der Beachtung von Retracements eine wichtige Rolle zu, diese Rücksetzer bieten in einem Trend optimale Einstiege, sollten aber auch nicht zu dynamisch verlaufen.

Allgemein gelten die Grundbedingungen als Voraussetzungen für den Einstieg in einen Trade.

Mehr dazu im Video.

Viel Spaß beim Anschauen!


Aktienstudie
Zum Jahresstart in diese 3 Werte investieren

Wer 2017 noch nicht zugeschlagen hat, sollte diese Werte spätestens zum Jahresstart 2018 ins Depot überführen. Wir erklären, welche 3 Werte Sie jetzt brauchen, um erfolgreich ins neue Jahr zu starten und satte Gewinne zu realisieren.

Klicken Sie jetzt hier, um sich "3 Top-Aktien 2018" GRATIS zu sichern! ➜


4. März 2010

geve
Von: geve.