Trader-Profile

Trading-Entscheidungen haben einen sehr komplexen Hintergrund, das Festlegen auf eine Entscheidung kann daher mit Unsicherheiten und Ängsten verbunden sein.

Das eigene Trading-Verhalten beeinflusst die Abwehr-Mechanismen, z. B. in Bezug auf die Filterung von Wirtschaftsdaten. Menschen können sich somit sehr weit von der realen Einschätzung der Situation entfernen.

Das Video zeigt im 2. Teil ein Trader-Profil auf. Hierbei wird auf die typischen Fallen für einen Trader eingegangen.

Dies bezieht sich auf: zu schnelles Handeln, Orientierung an Einstands-Preisen, Festhalten an Entscheidungen, Überschätzen der Kontrollmöglichkeiten und Angst vor Kontrollverlust.

Aufgeteilt werden diese Fallen auf die Unterscheidungen Bauch-, Herz- und Kopfmensch.

Erfahren Sie im Video von den Ergebnissen:

Mehr zum Thema: Trader: Das Gefühlsregister II

1. März 2010

geve
Von: geve.