US Aktien Spezial – Apple, Coca Cola, Exxon und Visa!

Normalerweise präsentiere ich Ihnen Tag für Tag den Überblick der amerikanisches Indizes und zum Ende der Ausgabe einen Aktien Trading-Tipp. Da aufgrund des gestrigen Thanksgiving Feiertages die US Börsen geschlossen waren, präsentiere ich Ihnen heute gleich mehrere Aktien mit jeweiligem Trading Tipp!

Apple – Kursziel in greifbarer Nähe

Für die Apple Aktie war ich stets bullish eingestellt. Einzig und allein eine Verteidigung des Aufwärtstrends war für mich entscheidend, was die Apple Aktie auch vollbrachte. Mein Kursziel von 555$, welches ich schon vor über 1 Monat ausgesprochen hatte, rückt nun näher.

Mit einem gestrigen Schlusskurs von 545$ fehlen nur noch 10$ bis zur Komplettierung. Der iPhone Riese ist in der laufenden Handelswoche mit 5 Prozent im Plus. Dahingehend sollte nun der Stop Loss angezogen werden. Hierbei halte ich die Marke von 539$ für angemessen.

Coca Cola – Zu wenig Kraft?

Die Aktie notiert aktuell knapp oberhalb der Marke von 40$. Eine Rückkehr in den alten Aufwärtstrendkanal ist zwar gelungen aber es kommt keinerlei Dynamik auf. Angesichts der hohen Indexstände sollte dies zur Vorsicht mahnen. Die Rückkehr in den Kanal könnte sich zu einem sogenannten Fehlausbruch entwickeln. Sollte dies der Fall sein, dann rechne ich mit Kursabgaben bis ca. 37$. Dies entspricht dem Tief aus dem Monat Oktober.

Exxon – Trading Tip läuft gut an!

Die Exxon Aktie dreht wie erwartet vor dem Widerstand wieder nach unten. Weiterhin liegt mein Kursziel bei ca. 90$. Dort wartet eine Ausbruchsunterstützung. Da der Trade gut angelaufen ist, sollte nun auch der Stop Loss nachgezogen werden. Hierbei würde ich den Stop Loss auf das letzte Hoch von 96$ legen.

Visa – Derzeit uninteressant

Die Visa Aktie erscheint mir derzeit für keinerlei Seite geeignet. Damit meine ich, dass sich aktuell weder eine Long – noch eine Short Trading Idee anbietet. Vielleicht entwickelt sich die Visa Aktie noch zum Nachzügler oder alternativ bei einem Rückfall unter die Marke von 196$, dann könnte sich ein Short Trading anbieten.

Aktuell sehe ich allerdings keinen Handlungsbedarf und unnötiger Aktionismus sollte an den Aktienmärkten vermieden werden. Traden Sie nicht aus Langeweile heraus, denn dies kann sich oftmals zum teuren Spaß entpuppen.

Mehr dazu wie gewohnt im heutigen US Video.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

29. November 2013

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Tranding Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.

Regelmäßig Informationen über Marktberichte erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von John Gossen. Über 344.000 Leser können nicht irren.