US Börsen verharren in Urlaubsstimmung

Wie gewohnt zunächst der Rückblick auf die Schlusskurse des Vortages.

Der Dow-Jones-Index ging mit einem minimalen Abschlag von knapp 0,1 Prozent bei 15.420 Punkten aus dem Handel.

Der S&P-500-Index ging mit einem kleinen Verlust von 0,1 Prozent bei 1.689 Punkten aus dem Handel. Der Technologieindex Nasdaq 100 erreichte per Tagesschlusskurs einen kleinen Zuwachs von 0,25 Prozent und schloss bei 3.125 Punkten.

Die Lage ist weiterhin unverändert

Den Anlegern fehlen klare Impulse, um sich für den Markt positiv begeistern zu können. Es gibt weder gute noch schlechte Nachrichten, die den Markt bewegen. Zudem sind die Umsätze sind sehr gering, welches auf die Urlaubssaison zurückzuführen ist.

Gestern erfolgten auch keine Konjunkturdaten, welche dem Markt einen Impuls hätten geben können. Wo wir schon beim Thema der Termine angekommen wären:

Anbei die Übersicht für den heutigen Handelstag:

• 14:30 –  US Einzelhandelsumsatz Juli

• 14:30 –  US Einfuhrpreise Juli

• 14:30 –  US Ausfuhrpreise Juli

• 16:00 –  US Lagerbestände Juni

An der charttechnischen Ausgangslage hat sich natürlich nicht viel verändert. Der Markt befindet sich weiterhin auf klar bullishem Terrain, ist allerdings momentan auf Konsolidierungskurs.

Die laufende Konsolidierung spielt sich weiterhin in einer breiten Seitwärtsphase ab, in welcher wir uns nun schon fast einen Monat lang bewegen. Anhand des Dow Jones spielt sich die Bewegung zwischen 15.400 und 15.650 Punkten ab.

Neue Signale resultieren erst mit Bruch der Ober – oder Unterseite der Seitwärtsbewegung und dies per Tagesschlusskurs.

Gut im Auge behalten

Des Weiteren ist und bleibt die Saisonalität der US Nachwahljahre für mich interessant, welche im Monat August ein kleines „Top“ am Markt verspricht aber wie immer darf man sich niemals auf eine Sache blind verlassen.

Der bisherige Verlauf passt bislang ganz gut. Dennoch gibt es natürlich keine Garantie! Aber exakt diese zäh verlaufende Seitwärtsbewegung passt in das Bild.

Zum Abschluss ein Blick auf die Aktie des Tages

Heute habe ich mich für Exxon entschieden. Bislang konnte die Aktie den Ausbruch über das Hoch von 96$ nicht vollziehen. Die Chance dafür ist aber weiterhin gegeben. Dies gilt übergeordnet solange, wie sich die Aktie im intakten Aufwärtstrend befindet.

Mehr dazu wie gewohnt im Daily Dax US Morning Video.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

13. August 2013

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Tranding Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.

Regelmäßig Informationen über Marktberichte erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von John Gossen. Über 344.000 Leser können nicht irren.