Vor- und Nachteile der langfristigen Trading-Strategie

Dieses Video bietet eine Gegenüberstellung von Vor-und Nachteilen der langfristigen Trading-Zeitfenster und führt abschließend in einen Überblick welche Trading-Zeitfenster zu welchen Strategien passen.

Im langfristig orientierten Handel fallen geringe laufende Kosten für die Infrastruktur an, da alle benötigten Daten dem Internet entnommen werden können. Außerdem zeichnet sich der langfristige Handel durch geringeren Arbeitsaufwand durch den seltenen Handel aus.

Somit ist auch ein Slippage praktisch nicht vorhanden. Weiterhin vorteilhaft ist die Verfolgung von einfachen Trendfolgestrategien. Aufgrund der weiten Stopps werden Verluste jedoch erst nach mehreren Wochen realisiert. Außerdem entstehen durch das gebundene Kapital Opportunitätskosten.

Die Wahl des individuell passenden Trading-Zeitfensters beruht auf der Beantwortung von Fragen zur Selbsteinschätzung und Zielsetzung des Trades. Als Hilfestellung zeigt das Video Zeitfenster, benötigte Analysemethoden und Trends bzw. Trefferquoten von verschiedenen Trading-Strategien.

Viel Spaß beim Anschauen!


Aktienstudie
Zum Jahresstart in diese 3 Werte investieren

Wer 2017 noch nicht zugeschlagen hat, sollte diese Werte spätestens zum Jahresstart 2018 ins Depot überführen. Wir erklären, welche 3 Werte Sie jetzt brauchen, um erfolgreich ins neue Jahr zu starten und satte Gewinne zu realisieren.

Klicken Sie jetzt hier, um sich "3 Top-Aktien 2018" GRATIS zu sichern! ➜


3. März 2010

geve
Von: geve.