Vorgang der Kapitalbeschaffung

Wie genau funktioniert der Börsengang eines Unternehmens und wie hoch sind die Auswirkungen auf die Kapitalbeschaffung?

Ein privates Unternehmen muss für solch einen entscheidenden Schritt der Unternehmenshistorie eine umfangreiche Vorarbeit leisten.

Zunächst wird ein Konzept über die Wachstumsstrategie entwickelt, dieses prüft anschließend eine Partnerbank. Diese Bank prüft das Konzept, ermittelt den Börsenwert und vermarktet schließlich die Aktien in Zusammenarbeit mit dem Unternehmen.

Dabei wird potentiellen Investoren, neben dem eigentlichen Wachstumsvorhaben, eine Zeichnungsfrist sowie Preisspanne mitgeteilt. Je nach Abnahme durch die Investoren kommt es dann zum Vollzug.

12. März 2010

geve
Von: geve.