Wall Street – Amazon kämpft um die 200 Tage-Linie!

Der gestrige Rutsch an den amerikanischen Aktienmärkten hat sich so beinahe in allen Werten spürbar gemacht. Auch Giganten wie Amazon waren erneut deutlich unter Druck geraten, was letztendlich nun dazu geführt hat, dass Amazon um die 200 Tage-Linie kämpfen. Insbesondere im Vorfeld der Quartalszahlen ergibt sich hieraus eine brisante Ausgangssituation. Die Zahlen entscheiden nun alles! Rund 400 Dollar hat die Aktie nun innerhalb von etwas mehr als sechs Wochen an Wert verloren. Aber man darf niemals vergessen, welche Performance die Aktie in der Vergangenheit erzielt hat.

Indizes wieder unter Druck

Nur Dienstagabend erfolgte Kurserholung wurde gestern völlig zerstört und die US-Indizes wurden teilweise sogar zu neuen Tiefs befördert. Die Ausgangslage ist und bleibt auch mit Hinblick auf die Indizes angespannt und gefährlich. Der S&P 500 Index findet seine nächste Kursunterstützung bei circa 2.635 Punkten. Prozentual betrachtet bleibt also nicht mehr viel Spielraum nach unten. Andernfalls kann es bei einem Unterschreiten dieser Unterstützung sofort zu einem Rückschlag bis 2.595 Punkte kommen.

Wall Street – War es das schon?

Wall Street – War es das schon?Wie gewohnt beginne ich mit dem Rückblick auf den letzten Handelstag. Der Dow Jones schloss nach einem Minus von 0,1 Prozent bei 20.661 Punkten. Der S&P 500 Index beendete den… › mehr lesen

Charts hergestellt mit Tradesignal Online

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Trading Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.