Wall Street – Apple auf dem Höhenflug!

Die positive Stimmung an den amerikanischen Aktienmärkten ist weiterhin vertreten. Der Börsenmonat Mai zeigt sich weiterhin von seiner guten Seite und lässt hingegen keinen Spielraum für die alte Börsenweisheit „Sell in May and go away“.

Aber haben die amerikanischen Aktienmärkte in dieser er saisonal schwachen Phase ausreichend Kraft um jetzt einen neue Rally einzuleiten? Eine Glaskugel haben wir alle nicht und somit kann niemand von uns in die Zukunft schauen und Börsenkurse vorhersagen. Egal welche Methodik wir anwenden, so ist und bleibt diese mit einer großen Portion Wahrscheinlichkeit versehen. Die Börse handelt bekanntlich die Zukunft aber ist die Zukunft so positiv?

Die Unternehmensergebnisse befinden sich gerade auf einem nahezu absoluten Höhenflug und somit dürften die inzwischen schon verwöhnten Anleger solch gute Unternehmenszahlen kaum auf Dauer präsentiert bekommen. Des Weiteren stecken wir ja auch noch in einem Richtungswechsel der amerikanischen Notenbank. Und auch die Entwicklung des amerikanischen Dollars dürfte keine ganz unwichtige Rolle in der Zukunft spielen. Aber von Krisenzeiten kann noch lange nicht die Rede sein und auch das in der Regel zur Absicherung verwendete Edelmetall Gold, ist und bleibt wenig gefragt.

Wall Street – Ruhiger Wochenauftakt

Wall Street – Ruhiger WochenauftaktSo schnell gehen die Feiertage vorüber und der Börsenalltag hat uns wieder. Während in Europa der offizielle Handel erst heute wieder aufgenommen wird, hatte die Wall Street bereits gestern den… › mehr lesen

Apple mit neuem Rekord

Sie erinnern sich mit Sicherheit an die letzten Quartalszahlen zurück. Im Vorfeld war die Skepsis und Angst rund um eine Enttäuschung des iPhone riesen Apple groß. Aber Apple sorgte für eine große Überraschung mit sensationell starken Zahlen. Die Anleger bedanken sich und schickten die Aktie gestern auf ein neues Rekordhoch. Charttechnisch betrachtet sieht alles weiterhin hervorragend aus. Wer dann doch ein wenig Sorge vor einer möglichen Korrektur hat, der sichert sich nun entsprechend bei 180 US-Dollar ab.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Trading Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.