Wall Street – Apple im Sinkflug und Kursziel bereits erfüllt!

Der US Haushaltsstreit und Kürzungen sind 85 Milliarden Dollar sind Geschichte. Dies zeigt uns die Reaktion des Marktes oder besser ausgedrückt, speziell die Reaktion des Dow Jones.

Dieser stieg zum gestrigen Wochenauftakt um 0,3 Prozent auf 14.128 Punkte und ist somit nur noch 70 Punkte vom Allzeithoch entfernt.

Der S&P-500 verbuchte einen Anstieg von 0,5 Prozent auf 1.525 Punkte. Der Nasdaq100 legte um 0,4 Prozent auf 2.759 Punkte zu.

Auch wenn der Gesamtmarkt einen Anstieg verbuchte, hat sich durch die prozentual eher kleine Bewegung zu gestrigen Ausgangslage nicht viel verändert.

Ein Test des Hochs der Vorwoche bei 14.149 Punkten dürfte gleich heute im Dow Jones erfolgen.

Ab dem Bereich ist die Luft bereits sehr dünn aber wir dürfen nicht vergessen, dass, das Allzeithoch bei 14.200 Punkten in dennoch greifbarer Nähe ist und eine gewisse Anziehungskraft im Dow ausübt.

Allerdings dürfte ein nachhaltiger Ausbruch über 14.200 Punkte auf Tage betrachtet, weiterhin nahezu unmöglich sein. Übergeordnet erwarte ich weiterhin die Spanne von ca. 14.200 auf der Oberseite und mindestens 13.660 auf der Unterseite.

Kommen wir nun zum S&P500 Index. Der Rückweg bzw. Ausbruch über das Hoch vom 19. Februar bei 1.531 Punkten scheint weiterhin schwer zu fallen.

Ein mögliches Doppel-Top wäre ggf. denkbar. Egal auf welchem Wege, das Korrekturziel lautet weiterhin 1.475 Punkte.

Natürlich darf der Blick auf den Nasdaq100 Index nicht fehlen. Dieser hat bereits ein potenzielles Doppel-Top bei 2.783 Punkten gebildet, welches sich mit dem Rückfall unter 2.700 Punkte bestätigen würde.

Darunter wartet weiterhin ca. 2.660 Punkte als nächstes Kursziel. Vielleicht sehen zuvor einen nochmaligen Test des Hochs und somit sogar ein sgn. Triple Top bei ca. 2.783 Punkten? Es bleibt spannend!

Apple – Gap wurde geschlossen!

Das ging aber nun wirklich schnell! Apple hat mein Kursziel von 420$ gestern exakt abgearbeitet. Was mir allerdings nun noch etwas Bauchschmerzen bereitet, ist die Tatsache, dass ja noch gar keine Korrektur des Gesamtmarktes erfolgt ist.

Entweder muss Apple von nun an an ein Outperformer werden oder es geht sogar noch eine Etage tiefer auf ca. 400-390$. Einladend in eine Aktie einzusteigen, ist es natürlich eher, wenn auch der Gesamtmarkt weitere Aufwärtschancen und genau die sind stark begrenzt.

Mehr dazu wie gewohnt im Daily Dax US Morning Video.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

5. März 2013

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Tranding Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.

Regelmäßig Informationen über Marktberichte erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von John Gossen. Über 344.000 Leser können nicht irren.