Wall Street – Bärenmarktrally gestartet?

Über Wochen hinweg haben wir nun eine deutliche Verschnaufpause an der Wall Street beobachtet. Ja, wir befinden uns definitiv in einer Korrektur und die zuetzt verschärfte Krise in Nahost sorgt ebenfalls für weitere Nervösität an den Aktienmärkten.

Dennoch hatte ich bereits am Freitag von dem sgn. Startschuss einer Bärenmarktrally gesprochen.

Die US-Börsen konnten zum Wochenschluss zulegen und die Verlustserie damit stoppen. Es gebe Hoffnung auf eine Lösung im US-Haushaltsstreit, welche für Optimismus sorgte.

Die Republikaner hatten sich zuvor nach einem Treffen mit Präsident Barack Obama und dessen Demokraten im Weißen Haus unter Bedingungen auch zu Gesprächen über höhere Steuern bereit erklärt und genau dieser Punkt sorgte für ein wenig Entspannung bzw. Kauflaune.

Mit Blick auf die Indizes könnte nun eine interessante Gegenbewegung der Bullen gestartet sein. Schauen wir uns zunächst einmal den Dow Jones Index an.

Die Marke von 12.450 Punkten wurde verteidigt, dies war schon mal sehr wichtig und schafft die Grundlage für die sgn. Bärenmarktrally. Dabei bieten sich sgn. Pullback Bewegungen an ehemalige Aufwärtstrends an, welche sich teilweise mit dem intakten Abwärtstrend kreuzen.

Im Nasdaq100 Index ist der Blick auf den Monats-Chart sehr entscheidend. Das mittlere Bollinger Band und der Aufwärtstrend müssen verteidigt werden. Dann wäre schnell Potenzial bis 2.600 Punkte.

Im S&P 500 Index wurde eine sgn. 62% Korrektur vollzogen. So lange nun das Tief von Freitag verteidigt werden kann, rechne ich mit einer Erholung zurück zur 200 Tage Linie.

Den Abschluss macht die Apple Aktie. Die wichtige Unterstützung von 520$ konnte am Freitag im Intraday Handel nicht verteidigt werden.

Es wurden einige Stops abgeholt und im Anschluss erfolgte ein sgn. Intraday Reversal, zurück über die Unterstützung. Die Bullen sind wohl nun wieder aufgewacht!

Mehr zu diesen Themen wie gewohnt in der Daily Dax US Morning Ausgabe.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Tranding Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.